Kostenlose Hotline  

0800 500 80 02
Kostenlose Hotline0800 500 80 02
Kostenlose Hotline0800 500 80 02
Marker
NiedrigHoch

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen?

avatar
NiedrigHoch

Immobilienpreise in Oberursel (Taunus) 2022

4.586 - 5.556 €/m²

Erweitern Sie Details Ihrer Immobilie um einen präziseren Wert zu ermitteln.


Verkaufspreis-Entwicklung in Oberursel (Taunus)

3 Monate

+1,35 %

6 Monate

+5,49 %

1 Jahr

+14,42 %

€/m²


Informationen zu den Immobilienpreisen in Oberursel (Taunus)

  • Der durchschnittliche Kaufpreis für Häuser in Oberursel (Taunus) beträgt 6.929 Euro pro Quadratmeter, dabei liegt der höchste Preis pro Quadratmeter bei 7.625 Euro und der niedrigste Quadratmeterpreis bei 5.845 Euro.

  • Wer in Oberursel (Taunus) ein Haus mietet, zahlt einen durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 14,34 Euro. Während der höchste Mietpreis 15,93 Euro pro Quadratmeter beträgt, liegt der niedrigste Quadratmeterpreis bei Häusern zur Miete bei 13,19 Euro.

  • Der Kaufpreis von Wohnungen in Oberursel (Taunus) beträgt im Durchschnitt 5.184 Euro pro Quadratmeter. Die teuersten Eigentumswohnungen erzielen einen Quadratmeterpreis von 5.556 Euro, die günstigsten Wohnungen hingegen einen Kaufpreis von 4.586 Euro pro Quadratmeter.

  • In Oberursel (Taunus) werden Wohnungen zu einem durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 11,86 Euro vermietet. Die Preisspanne der Mietwohnungen reicht vom niedrigsten Mietpreis von 10,71 Euro pro Quadratmeter zum höchsten Quadratmeterpreis von 13,04 Euro.


578

Häuser zum Verkauf (2022)

622

Wohnungen zum Verkauf (2022)


Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen?

avatar

Matthias Klauser

Leiter Maklervertrieb


Über Oberursel (Taunus)

Oberursel ist eine Stadt im näheren Umfeld von Frankfurt am Main. Die grüne Umgebung und die gegebene Nähe zur Großstadt sind ideal für Pendler und ziehen außerdem Familien an. Die rund 42.000 Einwohner leben auf einer Fläche von ca. 45.000 Quadratmetern und verteilen sich auf vier Stadtteile. Von Wald- und Feldflächen gesäumt grenzt das Gemeindegebiet im Südosten an den Frankfurter Stadtteil Riedberg. Die Wohnbebauung Oberursels besteht überwiegend aus Miets-, Reihen- und Mehrfamilienhäusern. Den Ortsrand prägen gepflegte Einfamilienhäuser.

Wohnen und Leben in Oberursel (Taunus)
Die Verbindung nach Frankfurt ist ein wichtiger Bestandteil des Oberurseler Stadtlebens, denn die Mainmetropole ist der wichtigste Knotenpunkt der Region und bietet für viele Bewohner des Umlands Arbeitsplätze. Durch die Anbindung an Frankfurt ist nicht nur deren Innenstadt mit ihren vielen Arbeitsplätzen, dem breiten Freizeitangebot und dem lebendigem Nachtleben schnell erreichbar, sondern auch der Frankfurter Flughafen. Im Osten Oberursels befindet sich der Naturpark Hoch-Taunus, dessen natürliche Landschaft die Attraktivität der gesamten Region enorm steigert. Obwohl Oberursel von der Nähe zu Frankfurt profitiert, ist die Stadt eigenständig und durchaus attraktiv. In mehreren Gewerbegebieten und in verschiedenen großen Firmen bietet Oberursel selbst viele Arbeitsplätze und offeriert darüber hinaus ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm. Die vitale Vereinslandschaft beispielsweise bietet Jugendlichen wie Erwachsenen viele Freizeitmöglichkeiten und die sehenswerte Altstadt lädt zur gemütlichen Abendgestaltung ein. Die Attraktivität Oberursels wird durch seine Anbindung an den Naturpark Hoch Taunus weiter gesteigert: In wenigen Minuten gelangt man von der kleinen Stadt mitten in die natürliche Landschaft des großflächigen Waldgebiets. Durch seine landschaftliche Raumgestaltung fügt sich Oberursel hervorragend in diese Gegend ein und fungiert so als Tor zur Weltstadt Frankfurt.

Verkehrsanbindung in Oberursel (Taunus)
Die Bundesstraßen B 455 und B 456 sowie die Bundesautobahnen A 661 und A 5 schließen die Gemeinde unter anderem an Frankfurt am Main im Südosten, Hanau im Osten und Wiesbaden im Westen an. Der öffentliche Personennahverkehr ist in der Gemeinde durch die Anbindung an das Frankfurter U- und S-Bahnnetz sowie durch diverse Buslinien gewährleistet.