NiedrigHOCH

Immobilienpreise in Stuttgart 2020

Jetzt kostenlos Immobilienwert ermitteln

Entwicklung der Quadratmeterpreise in Stuttgart

3 Monate
+2,13 %
6 Monate
+3,76 %
1 Jahr
+5,60 %

Informationen zu den Immobilienpreisen in Stuttgart

  • Der durchschnittliche Kaufpreis für Häuser in Stuttgart beträgt 3.687 Euro pro Quadratmeter, dabei liegt der höchste Preis pro Quadratmeter bei 5.087 Euro und der niedrigste Quadratmeterpreis bei 1.470 Euro.

  • Wer in Stuttgart ein Haus mietet, zahlt einen durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 11,93 Euro. Während der höchste Mietpreis 17,26 Euro pro Quadratmeter beträgt, liegt der niedrigste Quadratmeterpreis bei Häusern zur Miete bei 8,13 Euro.

  • Der Kaufpreis von Wohnungen in Stuttgart beträgt im Durchschnitt 4.082 Euro pro Quadratmeter. Die teuersten Eigentumswohnungen erzielen einen Quadratmeterpreis von 6.479 Euro, die günstigsten Wohnungen hingegen einen Kaufpreis von 1.873 Euro pro Quadratmeter.

  • In Stuttgart werden Wohnungen zu einem durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 11,62 Euro vermietet. Die Preisspanne der Mietwohnungen reicht vom niedrigsten Mietpreis von 8,22 Euro pro Quadratmeter zum höchsten Quadratmeterpreis von 17,44 Euro.

Quadratmeterpreise für andere Stadtteile in Stuttgart

StadtteilØ
Quadratmeterpreis
Wohnung (€/m²)
Ø
Quadratmeterpreis
Haus (€/m²)
Ø
Mietpreis
Wohnung (€/m²)
Am Rosensteinpark4.8194.35313,99
Bruckwiesen3.8193.45013,65
Rosenberg4.3493.92911,16
Heslach3.8463.47411,59
Lehen4.5754.13210,87
Rotebühl4.2163.80812,14
Gablenberg3.6313.28012,20

Quadratmeterpreise für die benachbarten Städte von Stuttgart

StadtØ
Quadratmeterpreis
Wohnung (€/m²)
Ø
Quadratmeterpreis
Haus (€/m²)
Ø
Mietpreis
Wohnung (€/m²)
Esslingen am Neckar3.3162.5169,70
Leonberg2.8222.3889,34
Sindelfingen2.7722.6739,42
Filderstadt3.0502.9829,06
Leinfelden-Echterdingen3.2702.9489,74
Ostfildern3.2642.8239,11
Fellbach3.3653.2669,35

Quadratmeterpreise für andere benachbarte Städte von Stuttgart

StadtØ
Quadratmeterpreis
Wohnung (€/m²)
Ø
Quadratmeterpreis
Haus (€/m²)
Ø
Mietpreis
Wohnung (€/m²)
Remseck am Neckar2.9682.5419,04
Gerlingen3.3983.65210,25
Korntal-Münchingen2.9793.2039,57
Kernen im Remstal2.7161.9849,49
Neuhausen auf den Fildern3.0692.8758,63
Möglingen2.7192.4219,34

2.343

Häuser zum Verkauf (2020)

6.946

Wohnungen zum Verkauf (2020)

Über Stuttgart

Im Herzen Baden-Württembergs liegt die Landeshauptstadt Stuttgart. Inmitten einer der industriestärksten Regionen Deutschlands vereint Stuttgart schwäbisches Ambiente und geschäftiges Treiben. Die sehenswerte Altstadt im „Stuttgarter Kessel“ sowie der Ruf als ausgezeichneter Wissenschaftsstandort mit über 20 Hochschulen lockt Menschen aus aller Welt. Umgeben von Weinbergen und Wäldern sowie weitläufigen Grünanlagen zählt Stuttgart nicht umsonst zu den grünsten Großstädten Europas.

Mit über 630.000 Einwohnern im Stadtgebiet und 5,8 Millionen Menschen in der Metropolregion zählt Stuttgart zu den größten Ballungsräumen in Deutschland. Stuttgart verzeichnet, wie auch viele andere Metropolen, ein stetiges Bevölkerungswachstum. Die hohe Nachfrage am Immobilienmarkt bleibt ebenfalls ungebrochen und katapultierte Stuttgart längst in die Top fünf der teuersten Städte Deutschlands. Die Nachfrage nach Wohnraum in der baden-württembergischen Landeshauptstadt ist bislang ungebrochen und übersteigt weiterhin das Angebot. Besonders Wohnlagen mit Höhen- und Aussichtslage sind gefragt. Eine intensivere Zusammenarbeit mit dem Umland wird nötig, um in Zukunft überhaupt zusätzlichen Wohnraum in und um Stuttgart zu schaffen. In der Stadt sind kaum noch Flächen für neue Häuser vorhanden. Da Nachverdichtungen nur noch begrenzt möglich sind, steigen sowohl Häuser als auch Wohnungen aus dem Bestand in Stuttgart überdurchschnittlich im Wert.

Die lebendige Landeshauptstadt Stuttgart gliedert sich in 23 Stadtbezirke und mehr als 150 Stadtteile, die allesamt ihren eigenen Charme mitbringen. Mit über 1,6 Millionen Übernachtungen im Jahr belegt Stuttgart Platz acht der meistbesuchten Großstädte Deutschlands. Herzstück der Stadt bildet die Königstraße im Bezirk Stuttgart-Mitte, die längste Einkaufsstraße Europas. Beliebte Wohnlagen und Aussichtspunkte bieten sich in der gesamten Stadt verteilt. Von den grünen Hügeln eröffnen sich herrliche Blicke über die Stadt, auf das Schloss und bis zu den Weinbergen. Zu den beliebtesten Orten der Stadt haben sich unlängst das Bohnen- und Heusteigviertel im Südosten des Kessels entwickelt. Ein beliebtes Ausgeh- und Vergnügungsviertel befindet sich abseits der Shoppingmeile in der Altstadt.

Preistrend für Eigentumswohnungen in Stuttgart

Noch immer steigen die Immobilienpreise für Eigentumswohnungen in Stuttgart zügig und auch bei den Mietpreisen in Stuttgart ist ein kontinuierlicher Anstieg zu verzeichnen. In fast allen Stadtteilen Stuttgarts zeigen die Immobilienpreise für Bestands- und Neubauwohnungen einen starken Anstieg sowohl bei Käufern als auch bei Mietern. Nur in wenigen Ausnahmelagen, unter anderem im Kernerviertel, sind die Mietpreise hingegen gefallen. Die Bruttomietrenditen für Bestands- und Neubauwohnungen fallen in ganz Stuttgart im Bundesvergleich hoch aus.

Preistrend für Häuser in Stuttgart

Für die Quadratmeterpreise für Häuser in Stuttgart gilt das gleiche wie für den gesamten Stuttgarter Immobilienmarkt: Die Nachfrage ist hoch, aber es gibt kaum Leerstand zu verzeichnen und aufgrund der Kessellage noch weniger Platz für Neubauten. Die Quadratmeterpreise in Stuttgart für Häuser aus dem Bestand verzeichnen demnach deutliche Anstiege.

Grundstückspreise

Bodenrichtwertkarten bieten Auskunft über die Grundstückspreise in Stuttgart. Diese werden mindestens alle zwei Jahre veröffentlicht und ergeben sich aus dem Durchschnitt gesammelter Kaufpreise in Stuttgart (mehr dazu in unserem Ratgeber zum Thema Bodenrichtwerte). Kostenlose Auskunft zu den aktuellen Bodenrichtwerten in Stuttgart liefert BORIS Stuttgart.

Hier zur kostenlosen Immobilienbewertung
NiedrigHOCH