NiedrigHOCH

Immobilienpreise in Kaiserslautern 2021

Jetzt kostenlos Immobilienwert ermitteln

Entwicklung der Quadratmeterpreise in Kaiserslautern

3 Monate
+0,67 %
6 Monate
+1,44 %
1 Jahr
+2,95 %

Informationen zu den Immobilienpreisen in Kaiserslautern

  • Der durchschnittliche Kaufpreis für Häuser in Kaiserslautern beträgt 1.788 Euro pro Quadratmeter, dabei liegt der höchste Preis pro Quadratmeter bei 2.206 Euro und der niedrigste Quadratmeterpreis bei 1.409 Euro.

  • Wer in Kaiserslautern ein Haus mietet, zahlt einen durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 8,75 Euro. Während der höchste Mietpreis 10,10 Euro pro Quadratmeter beträgt, liegt der niedrigste Quadratmeterpreis bei Häusern zur Miete bei 6,97 Euro.

  • Der Kaufpreis von Wohnungen in Kaiserslautern beträgt im Durchschnitt 1.702 Euro pro Quadratmeter. Die teuersten Eigentumswohnungen erzielen einen Quadratmeterpreis von 2.501 Euro, die günstigsten Wohnungen hingegen einen Kaufpreis von 1.360 Euro pro Quadratmeter.

  • In Kaiserslautern werden Wohnungen zu einem durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 8,46 Euro vermietet. Die Preisspanne der Mietwohnungen reicht vom niedrigsten Mietpreis von 7,77 Euro pro Quadratmeter zum höchsten Quadratmeterpreis von 9,95 Euro.

Quadratmeterpreise für die benachbarten Städte von Kaiserslautern

StadtØ
Quadratmeterpreis
Wohnung (€/m²)
Ø
Quadratmeterpreis
Haus (€/m²)
Ø
Mietpreis
Wohnung (€/m²)
Essen2.3952.6369,15
Duisburg1.7281.8127,86
Oberhausen1.9951.9628,43
Ratingen3.3284.48112,07

Quadratmeterpreise für andere benachbarte Städte von Kaiserslautern

StadtØ
Quadratmeterpreis
Wohnung (€/m²)
Ø
Quadratmeterpreis
Haus (€/m²)
Ø
Mietpreis
Wohnung (€/m²)
Ramstein-Miesenbach2.1191.5518,80
Enkenbach-Alsenborn1.9152.1247,88
Trippstadt2.1352.5349,69
Elmstein1.4391.87010,46
Hochspeyer2.2531.6919,30
Otterberg2.4301.8779,00
Queidersbach1.5611.9648,38
Mehr...

1.263

Häuser zum Verkauf (2021)

764

Wohnungen zum Verkauf (2021)

Über Kaiserslautern

Die 100.000-Einwohner-Stadt Kaiserslautern erstreckt sich idyllisch am nordwestlichen Rand des Pfälzer Waldes im Bundesland Rheinland-Pfalz und ist vor allem bekannt für ihren Fußballclub, den 1. FC Kaiserslautern und die Technische Universität, mit der sich Kaiserslautern zu einem wichtigen Wissenschaftsstandort mit Schwerpunkt Informationstechnik entwickelte. Darüber hinaus prägen Sehenswürdigkeiten wie die Fruchthalle, der Kaiserbrunnen oder das Theodor-Zink-Museum das Profil dieser lebenswerten Stadt und erzählen von ihrer bewegten Geschichte.

Zahlreiche Firmengründungen in der Textil- oder Metallbranche sowie im Maschinenbau ließen Kaiserslautern zu dem bedeutenden Industriestandort aufsteigen, der es mit rund 11.000 Arbeitsplätzen bis heute ist. Größter Arbeitgeber der Stadt ist mit 28.000 Arbeitsplätzen allerdings die US-amerikanische Militärgemeinde, die hier den weltweit größten US-Militär-Stützpunkt außerhalb der Vereinigten Staaten unterhält. Neue Firmenansiedlungen aus der IT- und Technologiebranche brachte zudem die Eröffnung der Technischen Universität im Jahr 1970 mit sich. Zum etwa gleichen Zeitpunkt knackte die Stadt die 100.000-Einwohner-Marke, seither hat sich die Bevölkerungszahl kaum verändert. In dieser Zahl sind die rund 50.000 US-Amerikaner der Militärgemeinde, die in Karlsruhe und Umgebung leben, nicht berücksichtigt. Im Vergleich zu anderen Städten in Rheinland-Pfalz ist die Lage auf dem Immobilienmarkt in Kaiserslautern entspannt. So ist das Preisniveau trotz Anstiegen in den letzten Jahren im Großen und Ganzen als moderat zu bezeichnen. Zudem sind ausreichend Bauflächen vorhanden, was sich bislang zusätzlich stabilisierend auf die Preislage ausgewirkt hat.

Kaiserslautern besteht aus der Kernstadt sowie acht weiteren Ortsbezirken. Das Stadtzentrum Kaiserslauterns lockt mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten in der Markt-, Kerst- und Fackelstraße sowie einem bunten kulturellen Angebot. Gewohnt wird hier größtenteils in Mehrfamilienhäusern, während sich in den umliegenden Ortsbezirken auch ruhigere Einfamilien- und Reihenhaussiedlungen entwickelt haben. Naherholungsgebiete wie der angrenzende Pfälzer Wald sind allerdings von überall aus schnell erreicht und bieten eine erholsame Abwechslung zum Stadttrubel.

Preistrend für Wohnungen in Kaiserslautern

Im Vergleich zu anderen Städten im Bundesland Rheinland-Pfalz sind in Kaiserslautern mit die größten Preissteigerungen bei Eigentumswohnungen zu verzeichnen. Dennoch bewegen sich die Preise nach wie vor auf einem moderaten Niveau. Für Investoren sind in Kaiserslautern aufgrund der guten Renditen insbesondere Innenstadtwohnungen aus dem Bestand attraktiv.

Preistrend für Häuser in Kaiserslautern

Auch auf dem Häusermarkt in Kaiserslautern bewegt sich einiges. Für Einfamilien- und Reihenhäuser wird mittlerweile deutlich mehr gezahlt als noch vor ein paar Jahren. Ein besonders gefragter Stadtteil ist hierbei Lämmchesberg, das eine hohe Dichte an freistehenden Einfamilienhäusern aufweist und in grüner Umgebung gelegen ist. Ebenso beliebt ist die Gegend „Auf dem Seß“, welche die absoluten Toplagen Kaiserslauterns mit Ausblick über die Stadt bietet.

Hier zur kostenlosen Immobilienbewertung
NiedrigHOCH