NiedrigHOCH

Immobilienpreise in Dietzenbach 2020

Jetzt kostenlos Immobilienwert ermitteln

Entwicklung der Quadratmeterpreise in Dietzenbach

3 Monate
+3,80 %
6 Monate
+8,39 %
1 Jahr
+16,36 %

Informationen zu den Immobilienpreisen in Dietzenbach

  • Der durchschnittliche Kaufpreis für Häuser in Dietzenbach beträgt 1.985 Euro pro Quadratmeter, dabei liegt der höchste Preis pro Quadratmeter bei 2.336 Euro und der niedrigste Quadratmeterpreis bei 1.533 Euro.

  • Wer in Dietzenbach ein Haus mietet, zahlt einen durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 8,13 Euro. Während der höchste Mietpreis 9,16 Euro pro Quadratmeter beträgt, liegt der niedrigste Quadratmeterpreis bei Häusern zur Miete bei 7,56 Euro.

  • Der Kaufpreis von Wohnungen in Dietzenbach beträgt im Durchschnitt 1.858 Euro pro Quadratmeter. Die teuersten Eigentumswohnungen erzielen einen Quadratmeterpreis von 3.491 Euro, die günstigsten Wohnungen hingegen einen Kaufpreis von 1.318 Euro pro Quadratmeter.

  • In Dietzenbach werden Wohnungen zu einem durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 8,83 Euro vermietet. Die Preisspanne der Mietwohnungen reicht vom niedrigsten Mietpreis von 8,39 Euro pro Quadratmeter zum höchsten Quadratmeterpreis von 10,87 Euro.

Quadratmeterpreise für die benachbarten Städte von Dietzenbach

StadtØ
Quadratmeterpreis
Wohnung (€/m²)
Ø
Quadratmeterpreis
Haus (€/m²)
Ø
Mietpreis
Wohnung (€/m²)
Dreieich4.3262.01212,54

Quadratmeterpreise für andere benachbarte Städte von Dietzenbach

StadtØ
Quadratmeterpreis
Wohnung (€/m²)
Ø
Quadratmeterpreis
Haus (€/m²)
Ø
Mietpreis
Wohnung (€/m²)
Rodgau3.4131.85010,92
Rödermark3.2561.84811,13
Heusenstamm2.4002.1408,53

276

Häuser zum Verkauf (2020)

662

Wohnungen zum Verkauf (2020)

Über Dietzenbach

Dietzenbach ist die Kreisstadt vom Landkreis Offenbach in Hessen. Somit liegt es inmitten des Rhein-Main-Gebietes zwischen Städten wie Frankfurt am Main, Offenbach am Main, Aschaffenburg und Darmstadt in einem 30-Kilometer-Radius. Die Dietzenbacher Altstadt beherbergt noch heute viele Fachwerkhäuser. Im Kontrast dazu besteht das noch relativ junge „Spessartviertel“, das an den Stadtkern anschließt, aus reiner Hochhausbebauung. Mit dem Nahverkehr, einer S-Bahnlinie und diverse Buslinien, ist man gut an das Rhein-Main-Gebiet angeschlossen. Die Bundesstraße 459 sowie die Autobahnen 3 und 661 sind in wenigen Kilometern über die Anschlussstelle Offenbach zu erreichen.

Quartiere

Nördlich von Dietzenbach gelegen befindet sich Heusenstamm. Im Osten liegen Rodgau und die Rödermark während südlich die Hegbachaue bei Messel und Messel selbst zu finden sind. Im Westen liegen Sprendlingen und Neu-Isenburg in direkter Nähe. Dietzenbach hat neben der Altstadt weitere Stadtteile. In Steinberg beispielsweise finden sich Teile des Gewerbegebiets Nord sowie mehrere Kindertagesstätten und Schulen. Im Zentrum ist ein Einkaufszentrum zu finden. Die Nähe zu Frankfurt verspricht Dietzenbach als guten Wirtschaftsstandort. Die Umgebung um die Stadt zeichnet sich durch Wiesen, Wälder, Erholungs- und Naturschutzgebiete aus, was den urbanen Flair im Grünen möglich macht. Zahlreiche Feste, die alljährlich stattfinden, bescheren den Einwohnern von Dietzenbach außerdem einen abwechslungsreichen und bunten Alltag.

Hier zur kostenlosen Immobilienbewertung
NiedrigHOCH