Kostenlose Hotline  

0800 500 80 02
Kostenlose Hotline0800 500 80 02
Kostenlose Hotline0800 500 80 02
Marker
NiedrigHoch

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen?

avatar
NiedrigHoch

Immobilienpreise in Rathenow 2022

1.743 - 2.513 €/m²

Erweitern Sie Details Ihrer Immobilie um einen präziseren Wert zu ermitteln.


Verkaufspreis-Entwicklung in Rathenow

3 Monate

+0,81 %

6 Monate

+2,13 %

1 Jahr

+8,11 %

€/m²


Informationen zu den Immobilienpreisen in Rathenow

  • Der durchschnittliche Kaufpreis für Häuser in Rathenow beträgt 1.760 Euro pro Quadratmeter, dabei liegt der höchste Preis pro Quadratmeter bei 2.225 Euro und der niedrigste Quadratmeterpreis bei 1.436 Euro.

  • Wer in Rathenow ein Haus mietet, zahlt einen durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 6,72 Euro. Während der höchste Mietpreis 7,48 Euro pro Quadratmeter beträgt, liegt der niedrigste Quadratmeterpreis bei Häusern zur Miete bei 6,08 Euro.

  • Der Kaufpreis von Wohnungen in Rathenow beträgt im Durchschnitt 2.124 Euro pro Quadratmeter. Die teuersten Eigentumswohnungen erzielen einen Quadratmeterpreis von 2.513 Euro, die günstigsten Wohnungen hingegen einen Kaufpreis von 1.743 Euro pro Quadratmeter.

  • In Rathenow werden Wohnungen zu einem durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 6,72 Euro vermietet. Die Preisspanne der Mietwohnungen reicht vom niedrigsten Mietpreis von 5,25 Euro pro Quadratmeter zum höchsten Quadratmeterpreis von 7,71 Euro.

329

Häuser zum Verkauf (2022)

35

Wohnungen zum Verkauf (2022)


Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen?

avatar

Matthias Klauser

Leiter Maklervertrieb


Über Rathenow

Rathenow ist eine amtsfreie Stadt, die an der Havel und somit im Landkreis Havelland in Brandenburg liegt. Sie befindet sich circa 70 Kilometer westlich von Berlin und etwa 80 Kilometer nordöstlich von Magdeburg und beherbergt rund 21.000 Einwohner. Die Wohnbebauung des waldreichen, im Norden an den Hohennauener See angrenzenden Stadtgebietes ist im Stadtkern überwiegend geprägt von Reihen-, Miets- und Mehrfamilienhäusern. In den Randgebieten herrschen gepflegte Einfamilienhäuser vor.

Wohnen und Leben in Rathenow
Rathenau ist umgeben von Natur, so grenzen im Norden das Naturschutzgebiet "Untere Havel Nord" und der Naturpark Havelland zwischen Schollene und Seeblick an das Stadtgebiet an. Im Osten befinden sich Kotzen und Nennhausen und im Süden liegen Premnitz und Milower Land. Westlich ist nicht nur die Bundeslandgrenze zwischen Brandenburg und Sachsen-Anhalt zu finden, sondern auch das Vogelschutzgebiet Klietzer Heide. Obwohl das beschauliche Rathenow so idyllisch liegt, wie eine Stadt nur liegen kann, ist es doch hauptsächlich als Industriestandort überregional bekannt. Auch heute ist Rathenow noch durch die hier vorherrschende Optikindustrie beeinflusst. Nachdem vor einigen Jahren die Landesgartenschau in Rathenow ausgerichtet wurde, griff man das Optik-Thema nun erneut auf und der Park wurde entsprechend ausgestattet und gestaltet. Aber auch Sportler kommen dort auf ihre Kosten. Wem das nicht reicht, der ist in einem der vielen Vereine und den zahlreichen Sporthallen, -plätzen, Schwimmbädern und Parks hervorragend aufgehoben. Kindertagesstätten, Schulen und Einkaufsmöglichkeiten finden sich ausreichend innerhalb des Stadtgebietes.

Verkehrsanbindung in Rathenow
Die Bundesstraßen B 102 und B 188 kreuzen sich im Süden des Stadtgebietes. Neben einem regionalen Bahnhof, der von der Deutschen Bahn bedient wird, findet der öffentliche Nahverkehr weitestgehend über diverse Busverbindungen statt.