NiedrigHOCH

Immobilienpreise in Kleinmachnow 2020

Jetzt kostenlos Immobilienwert ermitteln

Entwicklung der Quadratmeterpreise in Kleinmachnow

3 Monate
+3,35 %
6 Monate
+2,83 %
1 Jahr
+12,41 %

Informationen zu den Immobilienpreisen in Kleinmachnow

  • Der durchschnittliche Kaufpreis für Häuser in Kleinmachnow beträgt 2.850 Euro pro Quadratmeter, dabei liegt der höchste Preis pro Quadratmeter bei 4.400 Euro und der niedrigste Quadratmeterpreis bei 2.409 Euro.

  • Wer in Kleinmachnow ein Haus mietet, zahlt einen durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 9,02 Euro. Während der höchste Mietpreis 11,37 Euro pro Quadratmeter beträgt, liegt der niedrigste Quadratmeterpreis bei Häusern zur Miete bei 7,32 Euro.

  • Der Kaufpreis von Wohnungen in Kleinmachnow beträgt im Durchschnitt 2.840 Euro pro Quadratmeter. Die teuersten Eigentumswohnungen erzielen einen Quadratmeterpreis von 4.363 Euro, die günstigsten Wohnungen hingegen einen Kaufpreis von 2.501 Euro pro Quadratmeter.

  • In Kleinmachnow werden Wohnungen zu einem durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 8,62 Euro vermietet. Die Preisspanne der Mietwohnungen reicht vom niedrigsten Mietpreis von 7,89 Euro pro Quadratmeter zum höchsten Quadratmeterpreis von 10,21 Euro.

Quadratmeterpreise für die benachbarten Städte von Kleinmachnow

StadtØ
Quadratmeterpreis
Wohnung (€/m²)
Ø
Quadratmeterpreis
Haus (€/m²)
Ø
Mietpreis
Wohnung (€/m²)
Berlin3.2823.0859,10
Teltow2.5042.2708,69

Quadratmeterpreise für andere benachbarte Städte von Kleinmachnow

StadtØ
Quadratmeterpreis
Wohnung (€/m²)
Ø
Quadratmeterpreis
Haus (€/m²)
Ø
Mietpreis
Wohnung (€/m²)
Stahnsdorf2.6432.5208,26

406

Häuser zum Verkauf (2020)

88

Wohnungen zum Verkauf (2020)

Über Kleinmachnow

Kleinmachnow ist eine brandenburgische Gemeinde im Landkreis Potsdam-Mittelmark im Südwesten von Berlin und östlich von Potsdam gelegen. Im Süden wird die Gemeinde in weiten Teilen vom Teltowkanal sowie vom Machnower See begrenzt. Mehrheitlich finden sich hier Ein- und Zweifamilienhäuser sowie Doppelhäuser.

Wohnen und Leben in Kleinmachnow
Vom ländlichen Gutsdorf entwickelte sich Kleinmachnow zur Vorortgemeinde der Hauptstadt und profitiert vom Wachstum des Berliner Umlands. Vor allem junge Familien zieht es in die Gemeinde. Das grüne und kinderfreundliche Wohnumfeld, hauptsächlich aus Ein- und Zweifamilienhäusern bestehend, wird durch ein beachtliches Dienstleistungs- und Einkaufsangebot für den täglichen Bedarf in allen Ortslagen bereichert. Zahlreiche Restaurants und Cafés sorgen zudem für gastronomische Vielfalt. Zu Kleinmachnow gehören die Wohnplätze Neubauernsiedlung und Dreilinden im westlichen Stadtteilgebiet. Hier auf dem Gelände der ehemaligen Grenzübergangsstelle Drewitz befindet sich auch das Gewerbegebiet Europarc Dreilinden. Kleinmachnow ist ein idealer Wohnort für Familien, die die Ruhe der grünen Gemeinde ebenso zu schätzen wissen wie die gute Infrastruktur und Nähe zu Berlin.

Verkehrsanbindung in Kleinmachnow
Durch Kleinmachnow hindurch verläuft die Bundesautobahn A 115, die nördlich ein Kreuz mit der Bundesstraße B 1 bildet. Somit bestehen hervorragende Anbindungen nach Potsdam sowie an den Berliner Ring und das Zentrum der Hauptstadt. Im nördlich angrenzenden Nikolassee können das Berliner S-Bahnnetz sowie der Regional- und Fernverkehr erreicht werden, zudem verkehren mehrere Buslinien in der Gemeinde.

Hier zur kostenlosen Immobilienbewertung
NiedrigHOCH