NiedrigHOCH

Immobilienpreise in Naumburg (Saale) 2020

Jetzt kostenlos Immobilienwert ermitteln

Entwicklung der Quadratmeterpreise in Naumburg (Saale)

3 Monate
+1,13 %
6 Monate
+10,74 %
1 Jahr
+15,01 %

Informationen zu den Immobilienpreisen in Naumburg (Saale)

  • Der durchschnittliche Kaufpreis für Häuser in Naumburg (Saale) beträgt 946 Euro pro Quadratmeter, dabei liegt der höchste Preis pro Quadratmeter bei 1.122 Euro und der niedrigste Quadratmeterpreis bei 766 Euro.

  • Wer in Naumburg (Saale) ein Haus mietet, zahlt einen durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 4,65 Euro. Während der höchste Mietpreis 5,52 Euro pro Quadratmeter beträgt, liegt der niedrigste Quadratmeterpreis bei Häusern zur Miete bei 3,79 Euro.

  • Der Kaufpreis von Wohnungen in Naumburg (Saale) beträgt im Durchschnitt 1.074 Euro pro Quadratmeter. Die teuersten Eigentumswohnungen erzielen einen Quadratmeterpreis von 1.347 Euro, die günstigsten Wohnungen hingegen einen Kaufpreis von 811 Euro pro Quadratmeter.

  • In Naumburg (Saale) werden Wohnungen zu einem durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 5,34 Euro vermietet. Die Preisspanne der Mietwohnungen reicht vom niedrigsten Mietpreis von 4,16 Euro pro Quadratmeter zum höchsten Quadratmeterpreis von 6,29 Euro.

Quadratmeterpreise für die benachbarten Städte von Naumburg (Saale)

StadtØ
Quadratmeterpreis
Wohnung (€/m²)
Ø
Quadratmeterpreis
Haus (€/m²)
Ø
Mietpreis
Wohnung (€/m²)
Detmold1.5631.6106,99
Bad Salzuflen2.2461.5587,76

Quadratmeterpreise für andere benachbarte Städte von Naumburg (Saale)

StadtØ
Quadratmeterpreis
Wohnung (€/m²)
Ø
Quadratmeterpreis
Haus (€/m²)
Ø
Mietpreis
Wohnung (€/m²)
Freyburg (Unstrut)8719805,38
Dornburg-Camburg1.0501.3055,80
Schönburg8618015,20
Mertendorf8708295,03
Goseck1.0409815,66
Balgstädt8479285,19
Großheringen9789924,99

378

Häuser zum Verkauf (2020)

104

Wohnungen zum Verkauf (2020)

Über Naumburg (Saale)

Naumburg (Saale), im Süden des Bundeslandes Sachsen-Anhalt gelegen, gehört zum Landkreis Burgenlandkreis und ist auch dessen Verwaltungssitz. Außerdem bildet die Stadt den Mittelpunkt des nördlichsten deutschen Weinanbaugebiets Saale-Unstrut. Als Wahrzeichen der Stadt gilt der Naumburger Dom in der schönen mittelalterlichen Altstadt. Die Umgebung rings um die Stadt hat ihr den Titel als staatlich anerkannten Erholungsort eingebracht. Aktuell leben hier circa 32.400 Menschen auf rund 130 Quadratkilometern. Naumburg (Saale) gliedert sich in die vier Stadtteile Almrich, Grochlitz, Henne und Weinberge. Zusätzlich hat die Stadt noch 14 Ortsteile. Im Norden liegt Freyburg (Unstrut), während sich Goseck und Stößen den Osten teilen. Im Süden liegt Schkölen, im Westen grenzen Bad Sulza, Eckartsberga und Laucha an der Unstrut an.

Wohnen und Leben in Naumburg (Saale)
Naumburg (Saale) bietet seinen Einwohnern große Vielfalt. Umgeben von Naturgebieten wie den Saale-Ilm-Platten bei Bad Kösen, dem Göttersitz oder auch dem Naturschutzgebiet „Tote Täler“ finden sich hier zahlreiche Möglichkeiten zur Naherholung und Ausübung diverser Sport- und Freizeitmöglichkeiten an der frischen Luft. Die Bebauung der Innen- und insbesondere der Altstadt Naumburgs präsentiert sich historisch. Hier ist das Stadtbild zwar dicht, lädt aber gleichzeitig zum Bummeln und Verweilen ein. In den Randgebieten lockert sich die Bebauung zunehmend auf und es finden sich hauptsächlich Eigenheime mit großzügigen Gärten. Die Einkaufsmöglichkeiten gehen weit über den täglichen Bedarf hinaus. Auch innerhalb der Stadt ist viel Grün geboten. Neben dem Stadtpark findet sich die Gartenanlage Sonnenschein im Süden, in deren unmittelbarer Nähe die Waldschloßwiese zur Erholung einlädt und in Richtung Norden fast nahtlos in den Rosengarten übergeht. Für Bildung und Betreuung sorgen mehrere Kindertagesstätten, Grund- und weiterführende Schulen bis zur gymnasialen Oberstufe.

Verkehrsanbindung in Naumburg (Saale)
Die Bundesstraße B 88 verläuft vom Stadtkern in Richtung Südwesten, die B 87 in Richtung Westen und die B 180 jeweils in Richtung Norden und Osten, wodurch die Stadt nicht nur hervorragend an das Fernstraßennetz angebunden ist, sondern auch schnell in alle Himmelsrichtungen verlassen oder befahren werden kann. Am Bahnhof Naumburg (Saale) finden sich regionale und Fernanbindungen der Deutschen Bahn. Der öffentliche Nahverkehr ist durch einige Buslinien gewährleistet.

Hier zur kostenlosen Immobilienbewertung
NiedrigHOCH