NiedrigHOCH

Immobilienpreise in Schmallenberg 2020

Jetzt kostenlos Immobilienwert ermitteln

Entwicklung der Quadratmeterpreise in Schmallenberg

3 Monate
-8,42 %
6 Monate
-46,71 %
1 Jahr
-45,32 %

Informationen zu den Immobilienpreisen in Schmallenberg

  • Der durchschnittliche Kaufpreis für Häuser in Schmallenberg beträgt 918 Euro pro Quadratmeter, dabei liegt der höchste Preis pro Quadratmeter bei 2.049 Euro und der niedrigste Quadratmeterpreis bei 763 Euro.

  • Wer in Schmallenberg ein Haus mietet, zahlt einen durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 4,46 Euro. Während der höchste Mietpreis 7,56 Euro pro Quadratmeter beträgt, liegt der niedrigste Quadratmeterpreis bei Häusern zur Miete bei 3,68 Euro.

  • Der Kaufpreis von Wohnungen in Schmallenberg beträgt im Durchschnitt 2.564 Euro pro Quadratmeter. Die teuersten Eigentumswohnungen erzielen einen Quadratmeterpreis von 2.928 Euro, die günstigsten Wohnungen hingegen einen Kaufpreis von 846 Euro pro Quadratmeter.

  • In Schmallenberg werden Wohnungen zu einem durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 6,80 Euro vermietet. Die Preisspanne der Mietwohnungen reicht vom niedrigsten Mietpreis von 4,36 Euro pro Quadratmeter zum höchsten Quadratmeterpreis von 7,69 Euro.

Quadratmeterpreise für die benachbarten Städte von Schmallenberg

StadtØ
Quadratmeterpreis
Wohnung (€/m²)
Ø
Quadratmeterpreis
Haus (€/m²)
Ø
Mietpreis
Wohnung (€/m²)
Lennestadt1.0461.7245,13

Quadratmeterpreise für andere benachbarte Städte von Schmallenberg

StadtØ
Quadratmeterpreis
Wohnung (€/m²)
Ø
Quadratmeterpreis
Haus (€/m²)
Ø
Mietpreis
Wohnung (€/m²)
Meschede1.0942.0034,72
Bad Berleburg1.1749345,10
Winterberg1.1049805,48
Olsberg9929694,97
Bestwig1.0731.3104,67
Eslohe (Sauerland)9011.7644,63

171

Häuser zum Verkauf (2020)

91

Wohnungen zum Verkauf (2020)

Über Schmallenberg

Schmallenberg ist eine Stadt, die im Landkreis Hochsauerlandkreis im Bundesland Nordrhein-Westfalen liegt. Dort wird sie dem Regierungsbezirk Arnsberg zugeordnet. Sie beherbergt aktuell circa 24.900 Menschen auf einer Fläche von über 300 Quadratkilometern. Insgesamt gliedert sie sich in 22 Bezirke, denen 83 Ortschaften beziehungsweise Stadtteile zugeordnet sind. Schmallenberg gilt als flächengrößte kreisangehörige Stadt des Bundeslandes und gleichzeitig als eine der flächengrößten Deutschlands. Geografisch besonders ist ihre südliche Lage zur Kreisstadt Meschede. Dort ist sie an der südlichen Grenze des Hochsauerlandkreises gelegen. Schmallenberg wird durch eine typische Mittelgebirgslandschaft am Hauptkamm des Rothaargebirges und der Saalhauser Berge geprägt. Die Bebauung präsentiert sich gemischt aus Mehrfamilienhäusern in geschlossenen Straßenzügen im Zentrum sowie Eigenheimen und Reihenhäusern in den Randgebieten und dörflicheren Stadtteilen. Im Norden befindet sich Meschede neben Bestwig und Olsberg. Im Osten grenzt Winterberg an, während im Süden Bad Berleburg und Lennestadt neben Kirchhundem liegen. Westlich sind Finnentrop und Sundern (Sauerland) zu finden.

Wohnen und Leben in Schmallenberg
Schmallenberg ist eine beschauliche Stadt, die in einer vielseitigen Region liegt, wodurch ihre Einwohner von den vielen Möglichkeiten zur Naherholung und Freizeitgestaltung profitieren. Die bergige Landschaft, die zum Stadtgebiet gehört, birgt wunderschöne Naturgebiete, wie beispielsweise den Rothaarkamm am Grenzweg, der zu ausgiebigen Wanderungen einlädt. Doch auch der Wilzenberg oder der Hunau, die beide im östlichen Stadtgebiet liegen, sind zu jeder Jahreszeit einen Aufstieg wert. Das Ski- und Freizeitgebiet Hohe Lied im Norden der Stadt ist nicht nur bei den Einwohnern sehr beliebt, sondern zieht in den Wintermonaten auch zahlreiche Touristen an, weshalb es nicht verwunderlich ist, dass der Tourismus einen wichtigen wirtschaftlichen Faktor in Schmallenberg bildet. Die Freizeitwelt Sauerland gilt als beliebter Treffpunkt für Familien am Wochenende und in den Ferien. Zahlreiche Vereine sind außerdem in Schmallenberg ansässig und freuen sich über neue engagierte Mitglieder jedes Alters. Ein Gewerbegebiet im Osten der Stadt lässt nicht nur die Einkaufsmöglichkeiten innerorts über den täglichen Bedarf hinausgehen, sondern bietet auch Arbeitsstätten verschiedenster Branchen mit kurzen Anfahrtswegen. Für Bildung und Betreuung sorgen Kindertagesstätten, Grund- und weiterführende Schulen.

Verkehrsanbindung in Schmallenberg
Mehrere Hauptverkehrsadern durchziehen die Stadt Schmallenberg und schließen diese so schnell und zuverlässig an ihr direktes Umland an. Zusätzlich verlaufen die Bundesstraßen B 236 und B 511 durch das südliche und westliche Gebiet und geben so einen schnellen und zuverlässigen Anschluss an das Fernstraßennetz im Allgemeinen, an die B 480 im Südosten und die B 55 im Westen im Besonderen. Der öffentliche Nahverkehr findet in Schmallenberg über Busse statt.

Hier zur kostenlosen Immobilienbewertung
NiedrigHOCH