NiedrigHOCH

Immobilienpreise in Kaarst 2020

Jetzt kostenlos Immobilienwert ermitteln

Entwicklung der Quadratmeterpreise in Kaarst

3 Monate
+9,40 %
6 Monate
+19,72 %
1 Jahr
+25,04 %

Informationen zu den Immobilienpreisen in Kaarst

  • Der durchschnittliche Kaufpreis für Häuser in Kaarst beträgt 1.967 Euro pro Quadratmeter, dabei liegt der höchste Preis pro Quadratmeter bei 2.924 Euro und der niedrigste Quadratmeterpreis bei 1.681 Euro.

  • Wer in Kaarst ein Haus mietet, zahlt einen durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 8,13 Euro. Während der höchste Mietpreis 9,74 Euro pro Quadratmeter beträgt, liegt der niedrigste Quadratmeterpreis bei Häusern zur Miete bei 7,22 Euro.

  • Der Kaufpreis von Wohnungen in Kaarst beträgt im Durchschnitt 1.777 Euro pro Quadratmeter. Die teuersten Eigentumswohnungen erzielen einen Quadratmeterpreis von 4.634 Euro, die günstigsten Wohnungen hingegen einen Kaufpreis von 1.543 Euro pro Quadratmeter.

  • In Kaarst werden Wohnungen zu einem durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 7,82 Euro vermietet. Die Preisspanne der Mietwohnungen reicht vom niedrigsten Mietpreis von 7,15 Euro pro Quadratmeter zum höchsten Quadratmeterpreis von 12,65 Euro.

Quadratmeterpreise für die benachbarten Städte von Kaarst

StadtØ
Quadratmeterpreis
Wohnung (€/m²)
Ø
Quadratmeterpreis
Haus (€/m²)
Ø
Mietpreis
Wohnung (€/m²)
Neuss2.0862.1907,86
Meerbusch3.1162.7319,52
Willich2.0931.6907,59
Korschenbroich3.5231.97010,81

Quadratmeterpreise für andere benachbarte Städte von Kaarst

StadtØ
Quadratmeterpreis
Wohnung (€/m²)
Ø
Quadratmeterpreis
Haus (€/m²)
Ø
Mietpreis
Wohnung (€/m²)
Kirchheim1.1398724,30
Ludwigsau1.0789315,22
Neuenstein9878675,26
Niederaula1.0318615,11
Hauneck7939164,42
Friedewald1.7038526,16
Schenklengsfeld8261.5394,09

500

Häuser zum Verkauf (2020)

616

Wohnungen zum Verkauf (2020)

Über Kaarst

Kaarst ist eine Stadt, die zum Rhein-Kreis Neuss gehört, im linken Niederrheingebiet in Nordrhein-Westfalen liegt und dem Regierungsbezirk Düsseldorf zugeordnet ist. Zurzeit leben hier rund 43.400 Menschen auf etwa 37 Quadratkilometern. Insgesamt gliedert sie sich in die fünf Stadtteile Büttgen, Driesch, Holzbüttgen und Vorst. Im Nordwesten liegt Willich während sich im Osten Meerbusch, Heerdt und Neuss befinden. Circa 15 Kilometer weiter in dieser Richtung ist zudem Düsseldorf zu finden. Den Westen begrenzt Korschenbroich, nicht weit davon liegt Mönchengladbach.

Wohnen und Leben in Kaarst
Kaarst besteht im Kern hauptsächlich aus Mehrfamilienhäusern verschiedener Größen und Bauepochen, die weitestgehend für geschlossene Straßenbilder sorgen. In den Randgebieten finden sich auch Eigenheime mit großzügigen Gärten. Einkaufsmöglichkeiten gehen in Kaarst über den täglichen Bedarf hinaus und laden auch zum Bummeln und Flanieren ein. Bildungstechnisch ist Kaarst äußerst gut aufgestellt: insgesamt 14 öffentliche Schulen und eine Volkshochschule bedienen sämtliche Altersklassen. Mehrere Kindertagesstätten kümmern sich um die Kleinsten. Sport hat in der Stadt einen hohen Stellenwert weshalb für Naherholung, Sport- und Freizeitaktivitäten ausreichend gesorgt ist. Vereine bieten dabei ein Gemeinschaftsgefühl. Mehrere Parks verteilen sich auf das Stadtgebiet und sorgen so für Grünflächen zwischen der Bebauung. Mehrere Seenlandschaften liegen rund um die Stadt und gelten als beliebtes Ausflugsziel der Einwohner am Wochenende.

Verkehrsanbindung in Kaarst
Kaarst liegt äußerst verkehrsgünstig an den Bundesautobahnen A 52 und A 57, die sich im Autobahnkreuz Kaarst kreuzen. Der öffentliche Nahverkehr wird durch eine S-Bahn-Linie, die Anbindung an eine Regionalbahn und mehrere Busverbindungen gewährleistet.

Hier zur kostenlosen Immobilienbewertung
NiedrigHOCH