NiedrigHOCH

Immobilienpreise in Dormagen 2020

Jetzt kostenlos Immobilienwert ermitteln

Entwicklung der Quadratmeterpreise in Dormagen

3 Monate
+2,65 %
6 Monate
+13,63 %
1 Jahr
+10,32 %

Informationen zu den Immobilienpreisen in Dormagen

  • Der durchschnittliche Kaufpreis für Häuser in Dormagen beträgt 2.010 Euro pro Quadratmeter, dabei liegt der höchste Preis pro Quadratmeter bei 3.692 Euro und der niedrigste Quadratmeterpreis bei 1.390 Euro.

  • Wer in Dormagen ein Haus mietet, zahlt einen durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 7,87 Euro. Während der höchste Mietpreis 10,39 Euro pro Quadratmeter beträgt, liegt der niedrigste Quadratmeterpreis bei Häusern zur Miete bei 6,61 Euro.

  • Der Kaufpreis von Wohnungen in Dormagen beträgt im Durchschnitt 2.024 Euro pro Quadratmeter. Die teuersten Eigentumswohnungen erzielen einen Quadratmeterpreis von 3.089 Euro, die günstigsten Wohnungen hingegen einen Kaufpreis von 1.480 Euro pro Quadratmeter.

  • In Dormagen werden Wohnungen zu einem durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 7,60 Euro vermietet. Die Preisspanne der Mietwohnungen reicht vom niedrigsten Mietpreis von 6,85 Euro pro Quadratmeter zum höchsten Quadratmeterpreis von 8,34 Euro.

Quadratmeterpreise für die benachbarten Städte von Dormagen

StadtØ
Quadratmeterpreis
Wohnung (€/m²)
Ø
Quadratmeterpreis
Haus (€/m²)
Ø
Mietpreis
Wohnung (€/m²)
Köln2.9642.7329,39
Düsseldorf3.4783.08410,20
Neuss2.0862.1907,86
Pulheim2.1942.1438,29
Grevenbroich2.0251.6087,75

Quadratmeterpreise für andere benachbarte Städte von Dormagen

StadtØ
Quadratmeterpreis
Wohnung (€/m²)
Ø
Quadratmeterpreis
Haus (€/m²)
Ø
Mietpreis
Wohnung (€/m²)
Monheim am Rhein2.0862.2887,71
Rommerskirchen1.6701.7127,02

358

Häuser zum Verkauf (2020)

256

Wohnungen zum Verkauf (2020)

Über Dormagen

Dormagen ist eine Stadt im Rhein-Kreis Neuss in Nordrhein-Westfalen, welche dem Regierungsbezirk Düsseldorf angehört. Die Stadt umfasst eine Fläche von rund 86 Quadratkilometern und beheimatet circa 64.000 Einwohner. Nördlich grenzt sie an Düsseldorf und Neuss, südlich an Köln und im Osten an den Rhein. Die Bebaung setzt sich typisch urban abwechslungsreich zusammen aus Ein-, Mehrfamilien- und Mietshäusern.

Wohnen und Leben in Dormagen
Durch den historischen Stadtkern Dormagens verläuft die beliebte Fußgängerzone Kölner Straße mit diversen Einkaufsmöglichkeiten, Cafés und Kneipen. Der nordöstliche Stadtteil Zons verfügt über einen ganz besonderen mittelalterlichen Charme. Nordwestlich der Stadtmitte liegt der Stadtteil Horrem, der vor allem von Hochhaussiedlungen mit günstigen Mieten geprägt ist. Der größte Stadtteil Nievenheim mit eher kleinteiligen Wohneinheiten liegt im Nordwesten von Dormagen neben einem größeren Waldgebiet. Stürzelberg im Nordosten bietet Wohnlagen direkt am Rhein. Neben dem Rheindeich im Osten kann auch der südwestlich gelegene Tannenbusch für sportliche Aktivitäten und zur Erholung genutzt werden. Hier befindet sich auch ein kleiner Tierpark. Unweit der Klosteranlage Knechtsteden ebenfalls im Südwesten befindet sich das Waldnaturschutzgebiet Knechtsteden.

Verkehrsanbindung in Dormagen
Die Bundesstraße B 9 führt östlich an Dormagen vorbei, die Bundesautobahn A 57 verläuft durch die Stadt. Auch in den Schienenverkehr zwischen Köln und Neuss ist Dormagen gut eingebunden, Fähren und Autofähren pendeln zudem nach Düsseldorf und Köln. Innerhalb des Ortes gewährleisten sechs Buslinien eine schnelle und gute Anbindung.

Hier zur kostenlosen Immobilienbewertung
NiedrigHOCH