NiedrigHOCH

Immobilienpreise in Waren (Müritz) 2020

Jetzt kostenlos Immobilienwert ermitteln

Entwicklung der Quadratmeterpreise in Waren (Müritz)

3 Monate
0,00 %
6 Monate
+3,25 %
1 Jahr
-3,41 %

Informationen zu den Immobilienpreisen in Waren (Müritz)

  • Der durchschnittliche Kaufpreis für Häuser in Waren (Müritz) beträgt 1.425 Euro pro Quadratmeter, dabei liegt der höchste Preis pro Quadratmeter bei 1.893 Euro und der niedrigste Quadratmeterpreis bei 1.084 Euro.

  • Wer in Waren (Müritz) ein Haus mietet, zahlt einen durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 5,87 Euro. Während der höchste Mietpreis 6,99 Euro pro Quadratmeter beträgt, liegt der niedrigste Quadratmeterpreis bei Häusern zur Miete bei 4,77 Euro.

  • Der Kaufpreis von Wohnungen in Waren (Müritz) beträgt im Durchschnitt 1.812 Euro pro Quadratmeter. Die teuersten Eigentumswohnungen erzielen einen Quadratmeterpreis von 2.630 Euro, die günstigsten Wohnungen hingegen einen Kaufpreis von 1.074 Euro pro Quadratmeter.

  • In Waren (Müritz) werden Wohnungen zu einem durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 6,43 Euro vermietet. Die Preisspanne der Mietwohnungen reicht vom niedrigsten Mietpreis von 5,53 Euro pro Quadratmeter zum höchsten Quadratmeterpreis von 7,43 Euro.

Quadratmeterpreise für die benachbarten Städte von Waren (Müritz)

StadtØ
Quadratmeterpreis
Wohnung (€/m²)
Ø
Quadratmeterpreis
Haus (€/m²)
Ø
Mietpreis
Wohnung (€/m²)
Stolberg (Rhld.)1.4411.3376,43
Eschweiler1.5441.4286,49
Würselen1.8371.8447,01

Quadratmeterpreise für andere benachbarte Städte von Waren (Müritz)

StadtØ
Quadratmeterpreis
Wohnung (€/m²)
Ø
Quadratmeterpreis
Haus (€/m²)
Ø
Mietpreis
Wohnung (€/m²)
Röbel/Müritz1.3041.1945,57
Rechlin3.2291.4477,18
Jabel1.0731.0115,34
Kargow1.4431.0125,97
Peenehagen1.4441.0575,96
Grabowhöfe9891.0055,23
Ludorf1.3521.0945,29

110

Häuser zum Verkauf (2020)

89

Wohnungen zum Verkauf (2020)

Über Waren (Müritz)

Bei Waren an der Müritz handelt es sich um eine Mittelstadt in Mecklenburg-Vorpommern, welche dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte angehört. Die Stadt umfasst eine Fläche von knapp 158 Quadratkilometern und beheimatet etwa 21.000 Einwohner. Waren an der Müritz liegt am Namensgebenden See Müritz sowie am Nordostufer des Kölpinsees, rund 45 Kilometer westlich von Neubrandenburg.

Wohnen und Leben in Waren an der Müritz
Die Stadt Waren an der Müritz setzt sich zusammen aus der gleichnamigen Kernstadt sowie aus den acht weiteren Ortsteilen Warenshof, Alt Falkenhagen, Neu Falkenhagen, Jägerhof, Rügeband, Schwenzin, Eldenholz und Eldenburg. Die Lage mitten auf der Mecklenburgischen Seenplatte macht die Stadt zu einem beliebten Ziel für Touristen, die hier das breite Erholungs- und Wellnessangebot wahrnehmen. So ist es nicht verwunderlich, dass sich hier zwischen den herrlichen, dicht stehenden Altbauten auch zahlreiche Hotels und andere Ferienimmobilien angesiedelt haben. So setzt sich die Stadt zusammen aus einer gut erhaltenen Altstadt und einigen modernen Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäusern. Insbesondere in den Randgebieten entstanden in den letzten Jahren neue Wohngebiete. Darüber hinaus bietet die Stadt ihren Einwohnern alles, was diese für den täglichen Bedarf benötigen. So sind hier eine ausreichende medizinische Versorgung sowie breite Einkaufsmöglichkeiten, Dienstleister, Einzel- und Fachhändler und abwechslungsreiche Gastronomie vorhanden. Auch das Bildungs- und Betreuungsangebot ist mit mehreren Kindergärten und einer umfassenden Schullandschaft hervorragend aufgestellt. Die zahlreichen Seen sowie weite Wiesen und Wälder in und um die Gemeinde stellen attraktive Ausflugsziele dar und werden gerne für Radtouren, Spaziergänge oder Wanderungen frequentiert. Beliebt sind auch der Park Nesselberg und der Schaugarten am Tiefwarensee. Auch Kultur- und Freizeiteinrichtungen sind in Waren vorhanden, darunter beispielsweise das bekannte Müritzeum.

Verkehrsanbindung in Waren an der Müritz
Hauptverkehrsadern in Waren an der Müritz sind die Bundesstraßen B 108 und B 192, welche die Stadt hervorragend an das Straßenverkehrsnetz anbinden. Darüber hinaus ist in der Stadt Öffentlicher Personennahverkehr über mehrere Buslinien gewährleistet und auch ein Bahnhof, welcher von Regional- und Fernverkehr bedient wird, ist im Zentrum der Stadt zu finden. Zusätzlich gibt es in Waren an der Müritz einen Hafen, sodass umliegende Gemeinden teils auch über den Wasserweg zu erreichen sind. Südlich der Müritz liegt des Weiteren der Flugplatz Müritz Airpark.

Hier zur kostenlosen Immobilienbewertung
NiedrigHOCH