Hausfinanzierung: so funktioniert’s richtig

In nur wenigen Schritten zum Top-Angebot - unverbindlich & kostenfrei

Hausfinanzierung: so funktioniert’s richtig

Sie haben Ihr Wunschhaus gefunden oder möchten ein neues Hausbauprojekt angehen?

Financing McMakler

Persönlich, einfach, sorgenfrei

Sie haben Ihre Wunschimmobilie gefunden oder möchten ein neues Bauprojekt angehen? McMakler Finance berät Sie gerne zu Ihrer persönlichen Immobilienfinanzierung. Vereinbaren Sie jetzt Ihren Beratungstermin – entweder vor Ort in einem unserer McMakler Büros oder telefonisch per Live-Beratung mit Bildschirmübertragung.

Wie viel kann ich mir leisten?

Ihre Hausfinanzierung in nur wenigen Schritten

Jetzt Termin vereinbaren und Finanzierungsangebote persönlich besprechen

Wie viel kann ich mir leisten?

Schritt 1

Top-Angebote nach Vergleich von über 400 Finanzierern erhalten

Wir verstehen Ihre persönliche Situation und Lebensplanung. So können wir die passenden, zinsgünstigsten Angebote für Sie ermitteln.

Schritt 2

Vorschlag auswählen und Unterlagen zusenden

Entscheiden Sie sich in Ruhe für ein Finanzierungsangebot. Wir stellen dann alle notwendigen Unterlagen mit Ihnen gemeinsam zusammen und reichen den Finanzierungsantrag beim Finanzierer zur Kreditprüfung ein.

Schritt 3

Zusage und Kreditverträge erhalten

Nach erfolgreicher Prüfung erhalten Sie die Zusage und Kreditverträge. Nun steht Ihrem Immobilienkauf nichts mehr im Weg.

Über 400 starke Finanzierungspartner deutschlandweit

Unser Spezialistenteam

  • Herzlich Willkommen bei McMakler Finance!

    »Damit Ihre Immobilienfinanzierung unkompliziert und stressfrei bleibt, nehmen sich unsere Spezialisten ausreichend Zeit für alle Ihre Fragen. Wir bieten Ihnen ein Rundum-sorglos-Paket und betreuen Sie von der Erstberatung bis nach Abschluss der Darlehensverträge. So können Sie den Kauf Ihrer neuen Immobilie ganz entspannt und sorgenfrei angehen«.

    Lam Son Nguyen

    Geschäftsführung McMakler Finance

  • Beim Immobilienkauf ist Zeit Gold!

    »Wir arbeiten Hand in Hand mit den zuständigen Immobilienmaklern zusammen und stellen alle notwendigen Dokumente zusammen. Zudem stehen wir für Sie im ständigen Austausch mit den Finanzierern, um eine zügige Zusage zu erhalten. Natürlich unterstützen wir Sie auch gerne bei Ihrer Finanzierung, falls Sie eine Immobilie kaufen möchten, die nicht von McMakler angeboten wird«.

    Holgen Gerlach

    Holger Gerlach

    Finanzierungsspezialist Berlin

  • Top Konditionen, hohe Flexibilität!

    »Eine passende Immobilienfinanzierung zeichnet sich nicht nur durch einen niedrigen Zins aus, sondern berücksichtigt auch Ihre Lebensumstände und Zukunftsplanung. Wir arbeiten deutschlandweit eng mit über 400 Finanzierern zusammen, um schnell die für Sie maßgeschneiderte Finanzierung zu finden. Natürlich beraten wir Sie auch gerne zu möglichen Zuschüssen und (regionalen) Förderdarlehen«.

    Michelle Borstelmann

    Head of Mortgage Operations

Maßgeschneiderte Finanzierung
zu Top-Konditionen

  • Persönliche, kompetente Beratung

    Ihr persönlicher Finanzierungsspezialist berät Sie gerne in einem unserer Büros, am Telefon oder per Live-Beratung mit Bildschirmübertragung. Wir begleiten von der Erstberatung bis zum erfolgreichen Abschluss Ihrer Immobilienfinanzierung.

  • Ein individuelles Finanzierungs-konzept mit Top-Konditionen

    Wir verstehen Ihre Lebenssituation und Zukunftsplanung, um das für Sie passende Finanzierungskonzept zu entwickeln. Unter unseren über 400 Finanzierungspartnern ermitteln wir das für Sie beste Angebot.

  • Reason to go with McMakler

    Schnell, zuverlässig und bequem

    Unsere Spezialisten stehen im stetigen Austausch mit den Finanzierern und sorgen für eine schnelle Bearbeitung Ihres Antrags. So stellen wir sicher, dass Sie schnellstmöglich Ihre Finanzierungszusage erhalten.

ING

Ihren besten Finanzierer finden

Passt unser Premium-Partner ING auch für Sie?

ING

McMakler Finance vermittelt Top-Angebote von über 400 Finanzierern - doch manchmal sehen wir schon anhand der Eckdaten einer Anfrage, dass die ING besonders gut passt. Dort ist der Zins klein, vieles lässt sich online erledigen und persönliche Beratung gibt es auch vor Ort, im großen Partnernetzwerk der ING.

Wenn es zu Ihren Angaben passt, können wir Sie direkt weiterleiten zur ING. Die Entscheidung liegt natürlich bei Ihnen.

Jetzt Finanzierung direkt bei ING anfragen

Ihr McMakler Finance Ratgeber zur Hausfinanzierung

Sie möchten sich den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllen und ein Haus kaufen oder selbst bauen? Ohne den richtigen Finanzierungskredit ist dies in der Regel nur schwer zu bewältigen. Als Experten rund um das Thema Hausfinanzierung stehen wir von McMakler Finance Ihnen gerne zur Seite – gemeinsam verwirklichen wir den Kauf oder Bau Ihrer Wunschimmobilie!

Pärchen am Laptop

Was ist eine Hausfinanzierung?

Eine Hausfinanzierung – oder auch Bau- oder Immobilienfinanzierung – ist eine Finanzierung, die zum Immobilienkauf oder Neubau sowie zur Sanierung und Renovierung einer Immobilie benutzt wird. Eine Hausfinanzierung bietet Bauherren oder Käufern somit die Möglichkeit, sich auch ohne großes Vermögen den Traum vom Eigenheim zu verwirklichen.

Wie hoch ist mein Budget für den Hauskauf?

Zu den ersten Gedanken beim Thema Hauskauf gehört häufig die Frage: „Wieviel Haus kann ich mir mit meinem Kapital eigentlich leisten“? Gerade bei jungen Familien kann das Geld knapp sein. Bei der Frage nach der Finanzierung gilt es zunächst, Ihr Eigenkapital zu berücksichtigen. Unter Eigenkapital fällt das Guthaben, welches Sie auf Ihren Bankkonten haben, aber auch Bausparverträge, Versicherungen oder Geldanlagen in Immobilien oder Wertpapieren.

Budgetplanung mit dem Taschenrechner

Wie viel Eigenkapital benötige ich?

Grundsätzlich sollten Sie bei der Finanzplanung der Immobilie mit mindestens 10 Prozent des Kaufpreises als Eigenkapital-Anteil rechnen. Mit diesem vergelten Sie die wichtigsten Kaufnebenkosten wie Grunderwerbssteuer, Notar- und Gerichtskosten sowie eventuelle Maklerkosten die im Kaufpreis enthalten sind.

Des Weiteren gilt: Je mehr Eigenkapital Sie einbringen können, desto günstiger wird die Hausfinanzierung.

Wie hoch ist mein Finanzierungsbedarf?

Haben Sie Ihr Eigenkapital festgelegt, ermitteln Sie den Finanzierungsbedarf zum Erwerb oder Bau der Immobilie – also den Betrag, den Sie zusätzlich zu Ihrem Eigenkapital zur Haus- bzw. Baufinanzierung benötigen. Je nach Immobilienpreis und Eigenkapital kann dieser höher oder niedriger ausfallen. Haben Sie den Bedarf ermittelt, sollte zudem festgelegt werden, wie hoch die Maximalrate Ihres Finanzierungskredits sein darf. Dabei sollten die Maximalrate der Bank sowie die von Ihnen selbst festgelegte Maximalrate berücksichtigt werden. Viele Banken führen die Regel, dass diese Kreditrate 35 bis 40 Prozent des Haushaltseinkommens nicht übersteigen darf. Damit stellt der Kreditgeber sicher, dass Sie zum Beispiel auch bei einem unvorhergesehenen Auftreten von Mehrkosten während der Bauphase oder im privaten Bereich (kaputtes Auto oder Waschmaschine) liquide bleiben. Die Kaufnebenkosten, wie die Maklerprovision, die Notargebühren oder die Grunderwerbsteuer, können ebenfalls mitfinanziert werden, sollten in der Regel aber durch das Eigenkapital gedeckt werden.

Haben Sie Ihren Finanzierungsbedarf ausgemacht, entscheiden Sie sich nun für das passende Darlehen zur Hausfinanzierung. Hierzu gibt es unterschiedliche Möglichkeiten.

Frau berechnet den Finanzierungsbedarf

Welche Formen der Hausfinanzierung gibt es?

Damit Sie als zukünftiger Immobilienbesitzer das auf Sie zugeschnittene Darlehen bekommen, ist es ratsam, sich vorab die unterschiedlichen Darlehensformen anzuschauen.

Annuitätendarlehen

Bei einem Annuitätendarlehen handelt es sich um einen Kredit mit einem festen Sollzins. Diese Kreditform gilt als beliebteste Variante bei der Haus- oder Baufinanzierung, da sie eine hohe Planungssicherheit mit sich bringt.

Als Kreditnehmer zahlen Sie das vereinbarte Darlehen mithilfe einer monatlichen Rate ab. Der Vorteil: Die Rate ist stets gleich und ermöglicht eine solide Kalkulation. Die Zahlung setzt sich dabei aus den Zinsen und der Tilgung zusammen. Da die Höhe der Rate über die Kreditlaufzeit konstant bleibt, sind die Zinszahlungen zu Beginn höher, da die Zinsen immer auf die jeweils aktuelle Restschuld berechnet werden. Somit steigt der Tilgungsanteil mit jeder Rate, die Sie zurückzahlen. Dies kehrt sich im Laufe der Zeit und mit dem Ende der Zinsbindung um.

Ist abzusehen, dass nach Ablauf der Frist für die Zinsbindung eine Restschuld offen bleibt, sollten Sie sich als Kreditnehmer rechtzeitig um eine Anschlussfinanzierung kümmern und sich ein Angebot für die Weiterfinanzierung bei McMakler Finance einholen.. Werden steigende Zinsen erwartet, können Sie sich mit Ihrer Anschlussfinanzierung zudem den noch günstigen Zinssatz sichern.

Achtung: Sondertilgungen sind nicht vorab vorgesehen und werden zusätzlich vertraglich festgelegt. Sondertilgungen können zusätzliche Kosten verursachen.

Bauspardarlehen

Ein Bauspardarlehen wird durch sogenannte Bausparkassen vergeben. Das Bauspardarlehen ist an einen Bausparvertrag geknüpft, der vom Kreditnehmer zuvor abgeschlossen worden ist. Voraussetzung für ein Bauspardarlehen ist, dass der vorhandene Bausparvertrag die vereinbarte Mindestansparung erfüllt. Ein Bauspardarlehen darf nur für wohnwirtschaftliche Zwecke verwendet werden. Die Rückzahlung des Bausparkredits erfolgt in der Regel durch eine monatliche, festgelegte Rate. Ein Bausparvertrag wird gelegentlich als Absicherung an ein bestehendes Annuitätendarlehen geknüpft und über die Laufzeit bespart. So können Sie sich die aktuellen Zinsen auch langfristig sichern.

KfW-Förderung für den Immobilienkauf

Mithilfe der staatlichen Förderbank „Kreditanstalt für Wiederaufbau“ (KfW) unterstützt der Staat nicht nur Immobilienkäufer auf dem Weg zur Traumimmobilie. In der Regel muss der Antrag auf eine Förderung bereits vor Bau- oder Sanierungsbeginn gestellt werden.

KfW-Zuschüsse und -Kredite werden grundsätzlich über eine Bank beantragt – in der Regel die, über die ebenfalls Ihre Hausfinanzierung läuft. Wir als Finanzierungsexperten informieren Sie gerne über Ihre Möglichkeiten, Bedingungen für Zuschüsse und Zinsfälligkeiten.

Frau am Laptop

Wie läuft die Hausfinanzierung ab?

Eine Hausfinanzierung wird immer individuell auf Sie zugeschnitten. Mit McMakler Finance sind es nur 3 Schritte bis zu Ihrer Wunschimmobilie.

Schritt 1: In einem persönlichen Gespräch mit unseren Experten werden all Ihre Fragen rund um die Finanzierung beantwortet. Mit Berücksichtigung Ihrer Wünsche ermitteln wir nach Vergleich von über 400 Banken, die für Sie passenden zinsgünstigen Angebote.

Schritt 2: Sie entscheiden sich in Ruhe für eines der Angebote. Gemeinsam stellen wir im Anschluss alle dafür notwendigen Unterlagen zusammen und reichen den Hausfinanzierungsantrag beim Kreditgeber zur Überprüfung ein.

Schritt 3: Nach erfolgreicher Prüfung erhalten Sie die Darlehensbewilligung und die dazugehörigen Kreditverträge – dem Kauf Ihrer Traumimmobilie steht nun nichts mehr im Wege und Sie können einen Termin zur Beurkundung des Kaufvertrages beim Notar vereinbaren!

Jetzt Hausfinanzierung mit McFinance starten

Wohnsiedlung

Welche Voraussetzungen sind bei der Hausfinanzierung zu beachten?

Damit die Finanzierung des Hauses reibungslos gelingt, sollten einige Aspekte zuvor unbedingt berücksichtigt werden:

  • Sie verfügen über ein regelmäßiges Einkommen.

  • Ihr Einkommen ist so hoch, dass Sie neben den Kreditraten zur Hausfinanzierung auch Lebenshaltungskosten, weitere Festkosten sowie Rücklagen für mögliche andere Kostenfaktoren wie Autoreparatur oder Ähnliches aufbringen können.

  • Sie verfügen über einen unbefristeten Aufenthaltstitel.

  • Sie befinden sich nicht in der Probezeit.

  • Es ist ein gewisses Eigenkapital vorhanden, mit welchem Sie die Kreditkosten verringern.

Neben den finanziellen Faktoren spielen persönliche Punkte in die Entscheidung für eine Hausfinanzierung hinein:

  • Für Sie stellt es kein Problem dar, ein langjähriges Abhängigkeitsverhältnis mit einem Kreditgeber einzugehen.

  • Sie möchten nicht nur eine Immobilie kaufen oder bauen, sondern auch Verantwortung für diese übernehmen und für die Instandhaltung sorgen.

  • Sie und Ihre Familie sind bereit, sich an einen Ort zu binden.

Welche Unterlagen werden für eine Hausfinanzierung benötigt?

Möchten Sie eine Hausfinanzierung beantragen, lohnt es sich, schon vorab alle notwendigen Dokumente zusammenzustellen. Zu einem Finanzierungsgespräch sollten Sie möglichst diese Unterlagen mitbringen:

  • Personalausweis oder Reisepass

  • Lohnbescheinigungen und Steuerbescheid

  • Nachweis über das vorhandene Eigenkapital

  • Grundriss sowie Angaben zur Wohn- und Nutzfläche

  • Falls vorhanden: Grundbuchauszug und Entwurf des Kaufvertrages

  • Bilder vom Objekt

  • Flurkarte / Lageplan

  • bei Neubau: Baubeschreibung

Gerne können Sie sich vor dem Erstgespräch bei unseren Beratern von McMakler Finance erkundigen, welche Unterlagen Sie zur Hausfinanzierung benötigen.

Bekomme ich eine Hausfinanzierung ohne Eigenkapital?

Manche Banken bieten ebenfalls eine Hausfinanzierung ohne Eigenkapital an. Hier sind in der Regel die Ansprüche an den Kreditnehmer höher. Denn die übliche 100-Prozent-Finanzierung beinhaltet nur das Darlehen für die Immobilie. Verfügen Sie jedoch nicht über Eigenkapital, finanziert Ihr Kreditgeber auch wichtige Nebenkosten wie Maklerprovision, Grunderwerbsteuer sowie Notar- und Grundbuchkosten. Aufgrund des höheren Risikos verlangen Banken zur Absicherung deutliche Zinsaufschläge. Eine Hausfinanzierung ohne Eigenkapital sollte daher gut überlegt sein, vor allem da immer unvorhersehbare Faktoren wie Krankheit oder Arbeitslosigkeit eintreten können.

Pärchen überprüft wie viel Eigenkapital zur Verfügung steht

Wie lange dauert die Bearbeitung bzw. Genehmigung der Hausfinanzierung?

Liegen dem Kreditinstitut alle benötigten Unterlagen vor, dauert die Bearbeitung im Allgemeinen zwischen 3 und 7 Werktagen. Erst dann erhalten Sie eine endgültige Finanzierungszusage oder -absage.

Welche Zinsen erhalte ich aktuell?

In Deutschland befinden sich die Zinsen seit einiger Zeit auf einem historischen Tief. Während die Kreditzinsen vor knapp 30 Jahren noch bei 10 Prozent oder mehr lagen, liegt der aktuelle Zinssatz für Hausfinanzierungen deutlich unter 2 Prozent. Ein wichtiger Vorteil für Kreditnehmer, die bei einem Darlehensvertrag mit guten Konditionen rechnen können.

Welche Versicherungen sind bei einer Hausfinanzierung von Vorteil?

Ein Haus zu finanzieren, prägt meist viele Jahre des Immobilienbesitzers und sollte darum wohlüberlegt und gut geplant sein. Auch eine Absicherung im Ernstfall gehört dazu. Folgende Versicherungen sollten Sie bei einem Hauskredit unbedingt in Betracht ziehen:

Risikolebensversicherung

Kommt es zum schlimmsten Fall der Fälle und der Lebenspartner verstirbt, zahlt die Risikolebensversicherung an die Hinterbliebenen einen bestimmten Betrag aus, der zur Tilgung des Baudarlehens verwendet werden kann. Vor allem im jungen Alter kann eine Risikolebensversicherung zu recht günstigen Konditionen abgeschlossen werden.

Restschuldversicherung

Die Restschuldversicherung – oft auch als Restkreditversicherung bezeichnet – ist eine spezielle Form der Lebensversicherung. Sie übernimmt die Kreditrückzahlung im Falle des Todes, bei Arbeitslosigkeit oder Arbeitsunfähigkeit.

Wichtige Versicherungen für Immobilienbesitzer

Wer ein Darlehen für sein Eigenheim abbezahlt, kann weitere Versicherungen abschließen, die ihn vor möglichen Mehrkosten schützen. Zu den wichtigsten Versicherungen gehört eine Gebäudeversicherung, die Ihre Immobilie vor den finanziellen Folgen höherer Gewalt wie Sturmschäden schützt. Gut zu wissen: In vielen Gebäudeversicherungen ist eine kostenlose Rohbauversicherung eingeschlossen. Es lohnt sich also, schon vor Baubeginn eine Gebäudeversicherung abzuschließen. Als zusätzlicher Baustein kann sich eine Elementarversicherung bezahlt machen. Sie greift bei Naturgefahren wie Schäden durch Überschwemmung.

Beispielrechnung zur Hausfinanzierung

Bei der Hausfinanzierung sind verschiedene Variablen zu berücksichtigen, etwa der Immobilienwert, die Höhe des Kredits oder der Tilgung. In einer Beispielrechnung zeigen wir Ihnen, wie hoch die Rate für Ihre Hausfinanzierung sein kann.

Möchten Sie zum Beispiel in Berlin eine Immobilie im Wert von 200.000 Euro kaufen und besitzen Sie 50.000 Euro Eigenkapital, zahlen Sie bei einem Tilgungssatz von 2 Prozent sowie einer Sollzinsbildung von 10 Jahren eine monatliche Rate von 543,82 Euro für knapp 37 Jahre.

Mit unserem kostenlosen Rechner zur Hausfinanzierung können Sie selbst Rate, Laufzeit und Kosten Ihrer Hausfinanzierung unkompliziert errechnen.

Bastian Benteler

Abteilungsleiter Finanzierungsprodukte

Bastian ist verantwortlich für die operative und strategische Weiterentwicklung der Finanzierungsprodukte (Baufinanzierung und Konsumentendarlehen) bei McMakler Finance. Er greift dabei auf eine langjährige Erfahrung in der Strategieabteilung eines internationalen Industriekonzerns, verschiedene Erfahrungen in der Finanzbranche sowie auf ein Management Studium in London zurück.