Die Anschlussfinanzierung bei McMakler Finance

In nur wenigen Schritten zum Top-Angebot - unverbindlich & kostenfrei

Die Anschlussfinanzierung bei McMakler Finance

Sie haben Ihr Wunschhaus gefunden oder möchten ein neues Hausbauprojekt angehen?

Financing McMakler

Persönlich, einfach, sorgenfrei

Sie haben Ihre Wunschimmobilie gefunden oder möchten ein neues Bauprojekt angehen? McMakler Finance berät Sie gerne zu Ihrer persönlichen Immobilienfinanzierung. Vereinbaren Sie jetzt Ihren Beratungstermin – entweder vor Ort in einem unserer McMakler Büros oder telefonisch per Live-Beratung mit Bildschirmübertragung.

Wie viel kann ich mir leisten?

Ihre Anschlussfinanzierung in nur wenigen Schritten

Jetzt Termin vereinbaren und Finanzierungsangebote persönlich besprechen

Wie viel kann ich mir leisten?

Schritt 1

Top-Angebote nach Vergleich von über 400 Finanzierern erhalten

Wir verstehen Ihre persönliche Situation und Lebensplanung. So können wir die passenden, zinsgünstigsten Angebote für Sie ermitteln.

Schritt 2

Vorschlag auswählen und Unterlagen zusenden

Entscheiden Sie sich in Ruhe für ein Finanzierungsangebot. Wir stellen dann alle notwendigen Unterlagen mit Ihnen gemeinsam zusammen und reichen den Finanzierungsantrag beim Finanzierer zur Kreditprüfung ein.

Schritt 3

Zusage und Kreditverträge erhalten

Nach erfolgreicher Prüfung erhalten Sie die Zusage und Kreditverträge. Nun steht Ihrem Immobilienkauf nichts mehr im Weg.

Über 400 starke Finanzierungspartner deutschlandweit

Unser Spezialistenteam

  • Herzlich Willkommen bei McMakler Finance!

    »Damit Ihre Immobilienfinanzierung unkompliziert und stressfrei bleibt, nehmen sich unsere Spezialisten ausreichend Zeit für alle Ihre Fragen. Wir bieten Ihnen ein Rundum-sorglos-Paket und betreuen Sie von der Erstberatung bis nach Abschluss der Darlehensverträge. So können Sie den Kauf Ihrer neuen Immobilie ganz entspannt und sorgenfrei angehen«.

    Lam Son Nguyen

    Geschäftsführung McMakler Finance

  • Beim Immobilienkauf ist Zeit Gold!

    »Wir arbeiten Hand in Hand mit den zuständigen Immobilienmaklern zusammen und stellen alle notwendigen Dokumente zusammen. Zudem stehen wir für Sie im ständigen Austausch mit den Finanzierern, um eine zügige Zusage zu erhalten. Natürlich unterstützen wir Sie auch gerne bei Ihrer Finanzierung, falls Sie eine Immobilie kaufen möchten, die nicht von McMakler angeboten wird«.

    Holgen Gerlach

    Holger Gerlach

    Finanzierungsspezialist Berlin

  • Top Konditionen, hohe Flexibilität!

    »Eine passende Immobilienfinanzierung zeichnet sich nicht nur durch einen niedrigen Zins aus, sondern berücksichtigt auch Ihre Lebensumstände und Zukunftsplanung. Wir arbeiten deutschlandweit eng mit über 400 Finanzierern zusammen, um schnell die für Sie maßgeschneiderte Finanzierung zu finden. Natürlich beraten wir Sie auch gerne zu möglichen Zuschüssen und (regionalen) Förderdarlehen«.

    Michelle Borstelmann

    Head of Mortgage Operations

Maßgeschneiderte Finanzierung
zu Top-Konditionen

  • Persönliche, kompetente Beratung

    Ihr persönlicher Finanzierungsspezialist berät Sie gerne in einem unserer Büros, am Telefon oder per Live-Beratung mit Bildschirmübertragung. Wir begleiten von der Erstberatung bis zum erfolgreichen Abschluss Ihrer Immobilienfinanzierung.

  • Ein individuelles Finanzierungs-konzept mit Top-Konditionen

    Wir verstehen Ihre Lebenssituation und Zukunftsplanung, um das für Sie passende Finanzierungskonzept zu entwickeln. Unter unseren über 400 Finanzierungspartnern ermitteln wir das für Sie beste Angebot.

  • Reason to go with McMakler

    Schnell, zuverlässig und bequem

    Unsere Spezialisten stehen im stetigen Austausch mit den Finanzierern und sorgen für eine schnelle Bearbeitung Ihres Antrags. So stellen wir sicher, dass Sie schnellstmöglich Ihre Finanzierungszusage erhalten.

ING

Ihren besten Finanzierer finden

Passt unser Premium-Partner ING auch für Sie?

ING

McMakler Finance vermittelt Top-Angebote von über 400 Finanzierern - doch manchmal sehen wir schon anhand der Eckdaten einer Anfrage, dass die ING besonders gut passt. Dort ist der Zins klein, vieles lässt sich online erledigen und persönliche Beratung gibt es auch vor Ort, im großen Partnernetzwerk der ING.

Wenn es zu Ihren Angaben passt, können wir Sie direkt weiterleiten zur ING. Die Entscheidung liegt natürlich bei Ihnen.

Jetzt Finanzierung direkt bei ING anfragen

Die Anschlussfinanzierung mit McMakler Finance

Nach Ablauf eines Immobilienkredits bleibt oftmals eine Restschuld bestehen, die der Kreditnehmer noch tilgen muss. Die Lösung zur Tilgung besteht in einer Anschlussfinanzierung. Welche Möglichkeiten es für eine Anschlussfinanzierung gibt und welche Voraussetzungen nötig sind, lesen Sie im Folgenden.

Frau mit Sparschwein

Was ist eine Anschlussfinanzierung?

Wer eine bisherige Immobilienfinanzierung auch nach Ablauf der Zinsbindungsfrist fortsetzen möchte, kann dies mithilfe einer Anschlussfinanzierung tun. Diese wird häufig auch Umschuldung genannt. In der Regel gilt es noch eine Restschuld zu begleichen, das geschieht mit Verwendung des Anschlussdarlehens. Eine Anschlussfinanzierung setzt somit zu dem Zeitpunkt ein, an dem der erste Kredit zur Baufinanzierung endet.

Wann sollten Sie sich um eine Anschlussfinanzierung kümmern?

Als Kreditnehmer können Sie bereits ab 5 Jahren vor dem Ende der Zinsbindung Angebote zur Weiterfinanzierung einholen, um so früh wie möglich die Anschlussfinanzierung festzulegen. Ab 3 Jahren vor Ablauf der Sollzinsbindung können Sie sich attraktive Konditionen sichern. In der Regel kontaktiert Sie außerdem Ihr KreditgAls Kreditnehmer können Sie bereits ab 5 Jahren vor dem Ende der Zinsbindung Angebote zur Weiterfinanzierung einholen, um so früh wie möglich die Anschlussfinanzierung festzulegen. Ab 3 Jahren vor Ablauf der Zinsbindung können Sie sich attraktive Konditionen sichern. In der Regel kontaktiert Sie außerdem Ihr Kreditgeber einige Wochen vor Ablauf der Zinsbindungsfrist mit einem Angebot zur Verlängerung der bestehenden Baufinanzierung.

Tipp: Prüfen und vergleichen Sie die unterschiedlichen Angebote gründlich. Die Konditionen für die Anschlussfinanzierung sollten immer vorteilhafter als die einer Neufinanzierung sein. eber einige Wochen vor Ablauf der Zinsbindungsfrist mit einem Angebot zur Verlängerung der bestehenden Baufinanzierung.

Budgetplanung mit Taschenrechner

Welche Voraussetzungen gibt es für eine Anschlussfinanzierung?

Wie bereits erwähnt, gilt das Ende der Zinsbindung als Voraussetzung für eine Anschlussfinanzierung. Des Weiteren sollten Sie vorab einige Unterlagen für den Kreditgeber vorbereiten – vor allem wenn es sich dabei um einen neuen Anbieter handelt. Grundsätzlich unterscheiden sich die Banken in Bezug auf die Nachweisanforderungen. Die beste Vorbereitung für die Anschlussfinanzierung besteht darin, einen Blick auf die aktuelle Lebenssituation zu werfen und einen Kassensturz zu machen:

  • Gibt es neben dem Baukredit Angespartes, das zusätzlich zur Anschlussfinanzierung verwendet werden könnte?

  • Schauen Sie aber zusätzlich auch, ob beispielsweise teurere Privatkredite mit abgelöst werden können.

  • Haben sich Einnahmen und Ausgaben geändert, etwa aufgrund von Jobwechsel oder Familiennachwuchs?

  • Sind in näherer Zeit Veränderungen bezüglich Familie oder Job zu erwarten, die die finanzielle Situation beeinflussen könnten?

  • Stehen in naher Zukunft Modernisierungen oder Renovierungen an? Mit der Anschlussfinanzierung können diese in ein langfristiges, sicheres Darlehen mit aufgenommen werden und das zu einem günstigeren Zinssatz und einer monatlich niedrigen Rate.

Anhand dieser Fragen können wir von McMakler Finance und Sie bereits gemeinsam abwägen, wie eine passende Anschlussfinanzierung aussehen könnte. Zudem werden für eine Anschlussfinanzierung typischerweise folgende Unterlagen benötigt:

Persönliche Dokumente:

  • Einkommensnachweis

  • Steuerbescheid

  • Nachweis über weitere Einkünfte (zum Beispiel Mieteinahmen)

  • Umzuschuldender Darlehensvertrag

  • Jahreskontoauszug des Darlehens

Dokumente zum Finanzierungsobjekt:

Frau führt ein Telefonat

Was muss bei einer Anschlussfinanzierung beachtet werden?

Neben der zuvor genannten Voraussetzung gibt es weitere Aspekte, die für eine erfolgreiche Anschlussfinanzierung zu berücksichtigen sind. Wie bei so vielen Dingen ist eine sorgfältige Planung die halbe Miete.

  1. Mehrere Angebote einholen als nützliche Verhandlungsbasis

    Es lohnt sich immer, weitere Angebote bei Vergleichsportalen einzuholen, da Sie hier meist die besten Konditionen geboten bekommen. So haben Sie die Möglichkeit, die für sich attraktivsten Konditionen auszuhandeln.

  2. Sondertilgungen leisten, Optimierung der Tilgung

    Verringern Sie Ihr Darlehen, indem Sie mithilfe von Eigenkapital oder Steuerrückerstattungen Sondertilgungen in Ihre Anschlussfinanzierung einbringen. Gut zu wissen: Eine Vorfälligkeitsentschädigung kann hier nicht geltend gemacht werden. Durch die Verringerung des Restdarlehens und geringere Zinsen können Sie zudem Ihre Tilgung anheben, ohne dass sich die monatliche Rate erhöht.

  3. Zinsbindung anpassen

    Bei der Festlegung der Anschlussfinanzierung wird eine neue Zinsbindung beschlossen. Eine lange Zinsbindung empfiehlt sich, wenn die Zinsen danach niedriger sind als die des Erstkredits. Auch bei höheren Bauzinsen ist eine gewisse Laufzeit sinnvoll. Im schlimmsten Fall besteht nach §489 BGB ein Sonderkündigungsrecht nach 10 Jahren.

  4. Monatliche Rate optimal festlegen

    Haben Sie im Vergleich zur Zeit der Erstfinanzierung nun einen größeren finanziellen Spielraum, sollten Sie für die Anschlussfinanzierung eine höhere Rate vereinbaren. So können Sie den Kredit schneller tilgen.

Kündigung einer Anschlussfinanzierung nach 10 Jahren

Nach §489 BGB besteht für Ihren Darlehensvertrag ein Sonderkündigungsrecht nach einer Laufzeit von mindestens 10 Jahren. Mit einer Frist von 6 Monaten können Sie Ihre Anschlussfinanzierung kündigen. Die Bank darf in diesem Fall keine Vorfälligkeitsentschädigung verlangen.

Wie läuft die Anschlussfinanzierung ab?

Grundsätzlich gibt es zwei unterschiedliche Möglichkeiten, wie eine Anschlussfinanzierung bewerkstelligt werden kann: Prolongation bei der Hausbank oder Prolongation bei einer anderen Bank.

  1. Prolongation bei der Hausbank:

    Bei einer Prolongation – also Verlängerung – der Anschlussfinanzierung handeln Sie mit Ihrer Hausbank neue Konditionen aus, um die Restschuld abzuzahlen. Dazu werden grundsätzlich die Zinsbindung sowie die Laufzeit neu geregelt. Oftmals erweisen sich die angebotenen Konditionen jedoch nicht gerade als attraktiv. Sind Sie mit dem Vorschlag Ihres bisherigen Kreditgebers unzufrieden oder kennen keine Vergleichsangebote, sollten Sie eine Umschuldung zu einer anderen Bank erwägen.

  2. Prolongation bei einer anderen Bank:

    Um von günstigeren Zinssätzen zu profitieren, kann eine Umschuldung eine gute Lösung darstellen. Die Umschuldung kann bei einer anderen Bank, aber auch bei der Hausbank erfolgen. Beachten Sie jedoch das Ende der Zinsbindung in Ihrem Kreditvertrag, da bei einer vorzeitigen Ablöse die Kosten einer Vorfälligkeitsentschädigung anfallen können.

Jetzt Anschlussfinanzierung beantragen

Frau am Laptop

Die Anschlussfinanzierung wurde abgelehnt? Das können Sie tun

In manchen Fällen kann es passieren, dass der Antrag auf einen Anschlussfinanzierung abgelehnt wird. Gründe dafür sind zum Beispiel:

  • rückständige Tilgungsraten

  • Probleme bei der Zahlung vorheriger Kredite

  • negativer SCHUFA-Eintrag

  • befristeter Arbeitsvertrag

  • unstetes Einkommen

Dass die Anschlussfinanzierung abgelehnt wurde, heißt jedoch nicht, dass es keine weiteren Möglichkeiten für Sie gibt. Um Ihre Bonität zu verbessern und eine Genehmigung zu erhalten, können Sie beispielsweise

  • die Laufzeit des Kredits verlängern,

  • Sicherheiten anbieten (durch weitere zahlungsfähige Darlehensnehmer),

  • die Darlehenssumme verringern,

  • weitere Kredite beenden oder verringern.

Zudem bleibt Ihnen die Chance, bei anderen Banken eine Anschlussfinanzierung anzufragen und möglicherweise eine Zusage zu erhalten. Wir von McMakler Finance beraten Sie gern persönlich!

Jetzt Termin vereinbaren mit McMakler Finance und Finanzierungsangebote einholen!

Termin vereinbaren

Wie hoch sind die Zinsen bei einer Anschlussfinanzierung?

Die Zinsen einer Anschlussfinanzierung sind je nach individueller Ausgangslage unterschiedlich hoch. Im Allgemeinen besteht derzeit ein eher niedriges Zinsniveau, von dem Kreditnehmer beim Abschluss Ihrer Anschlussfinanzierung profitieren können. Die Zinsen werden demnach um einiges niedriger sein als beim Abschluss des Immobilienkredites.

Wie wird eine Anschlussfinanzierung berechnet?

Um die aktuelle Rate für Ihre Anschlussfinanzierung zu berechnen, benötigen Sie die Höhe des Darlehens, den geltenden Sollzins sowie die Tilgungsrate und die Sollzinsbindung. Danach erhalten Sie einen Tilgungsplan und Informationen dazu, wie hoch die monatliche Rate ausfällt und wann das Darlehen abbezahlt ist. Generell ist eine Anschlussfinanzierung sehr flexibel. Sie können die Rate selber festlegen und somit die Laufzeit bestimmen. Dies bietet Ihnen auch die Möglichkeit im Zeitraum der Zinsbindung, Ihr Darlehen vollständig bei besten Konditionen zu tilgen. Für Sie als Darlehensnehmer bedeutet dies feste Planungssicherheit und ein geringes Risiko. Als Volltilger profitieren Sie zudem von einem leichten Zinsnachlass.

Beispielrechnung

Besteht eine Restdarlehen von 100.000 Euro, eine Zinsbindung von 15 Jahren sowie eine gewünschte Monatsrate von 600 Euro, gilt folgender Tilgungsplan:

Gebundener Sollzins – 1 % p.a.

Anfängliche Tilgung – 6,2 %

Gesamte Zinskosten – 7.707,48 Euro

Bastian Benteler

Abteilungsleiter Finanzierungsprodukte

Bastian ist verantwortlich für die operative und strategische Weiterentwicklung der Finanzierungsprodukte (Baufinanzierung und Konsumentendarlehen) bei McMakler Finance. Er greift dabei auf eine langjährige Erfahrung in der Strategieabteilung eines internationalen Industriekonzerns, verschiedene Erfahrungen in der Finanzbranche sowie auf ein Management Studium in London zurück.