Jetzt kostenlos bewerten
Telefon 0800 500 80 02

Solvente Mieter finden – 5 Tipps für Vermieter

Solvente Mieter finden – 5 Tipps für Vermieter

Damit die Kapitalanlage für Sie als Vermieter rentabel ist, gibt es wichtige Dinge zu beachten. Entscheidend ist es nicht nur einen solventen, sondern auch einen zuverlässigen und passenden Mieter zu finden. In dem folgenden Artikel erhalten Sie als Vermieter die passenden Tipps.

1. Schließen Sie nie einen Mietvertrag ab ohne einen Blick auf die Selbstauskunft des Mieters geworfen zu haben

Ein potentieller Mieter hat zwar nicht die Pflicht eine Selbstauskunft für den Vermieter auszufüllen, jedoch kann der Vermieter dies verlangen. Der Mieter wird in den meisten Fällen diesem Verlangen nachkommen, da dieser genau weiß, dass er ohne die Selbstauskunft die zu mietende Wohnung nicht bekommt. In einer Selbstauskunft erhalten Sie nicht nur persönliche Informationen über die Personen, die in die Wohnung einziehen wollen, sondern auch Details über die finanzielle Lage. Der Mieter ist dazu verpflichtet, diese Felder wahrheitsgemäß auszufüllen. Sollte er dieser Verpflichtung nicht nachkommen, so kann der Vermieter unter Umständen das Mietverhältnis kündigen. Allerdings sollte man darauf achten, dass die Fragen nicht zu persönlich sind. In dem Fall kann der Mieter die Antwort nämlich verweigern. Zu persönlich sind zum Beispiel Fragen zur Religionszugehörigkeit.

2. Hat der Mieter seine bisherigen Mietverträge erfüllt?

Versuchen Sie Informationen darüber zu erlangen, ob der Mietinteressent sich immer vertragskonform verhalten hat. Diese Informationen können Sie sowohl von dem bisherigen Vermieter anfordern als auch vom Mietinteressenten. Bisheriger Vermieter und Mietinteressent können diese Informationen preisgeben, sind jedoch nicht dazu verpflichtet.

3. Spezielle Versicherungen für Vermieter

Im folgenden Absatz erhalten Sie Informationen über zwei Versicherungen, die für Sie von Interesse sein können, um Ihr Risiko im Zusammenhang mit der vermieteten Immobilie zu minimieren. Die Rechtsschutzversicherung speziell für Vermieter ist zwar nicht ganz günstig, kann jedoch im Falle eines Rechtsstreits sehr hilfreich sein. Diese Versicherung übernimmt beispielsweise Rechtsanwalts- und Gerichtskosten wenn es zum Rechtsstreit mit dem Mieter kommen sollte. Eine weitere Möglichkeit das Risiko zu minimieren, ist eine Mietausfallversicherung. Sollte der Mieter die Miete nicht bezahlen, kommt diese Versicherung für den Mietausfall auf. Damit Sie im Falle einer Inanspruchnahme der Versicherung keine böse Überraschung erleben, sollten Sie genau auf die Vertragsbedingungen achten. Dort werden teilweise Sperrfristen oder Zeiträume vereinbart, in denen die Versicherung in Anspruch genommen werden kann.

4. Verlangen Sie vom Mieter Sicherheiten

Sie können bis zu drei Monatsmieten Kaution verlangen. Der Mieter muss diese allerdings nicht sofort erbringen, sondern kann diese auch in drei Raten überweisen.

Alternativ zur Mietkaution können Sie eine Bürgschaft vom Mieter verlangen. Hier gibt es unterschiedliche Arten. Die für Sie als Vermieter beste Bürgschaft ist die selbstschuldnerische Bürgschaft. Bei einer selbstschuldnerischen Bürgschaft bürgt eine dritte Person dafür, dass der Mieter seine Miete vertragsgerecht erbringt. Erbringt der Mieter nicht vertragsgerecht seine Leistung, so besteht direkt eine Forderung gegenüber dem Bürgen.

5. Informationen von Auskünften einholen

Auskünfte, wie beispielsweise von der Schufa, können für Sie sehr nützlich sein. Hier werden sehr viele Daten über die Mietinteressenten gespeichert. Die Selbstauskunft der Schufa kann der Mietinteressent einfordern und Ihnen als Vermieter vorlegen. Eine aktuelle Schufa gibt es hier.

Wenn Sie als Vermieter momentan auf der Suche nach dem neuen Wunschmieter sind, dann lesen Sie auch unsere beiden Artikel: Was Sie bei der Erstellung von einem Exposé beachten sollten und Von der Besichtigung zum Mietvertrag


Top-Artikel

Jetzt zum Höchstpreis verkaufen oder vermieten!

In nur wenigen Schritten ermitteln wir den Wert Ihrer Immobilie.

Jetzt kostenlos bewerten
Jetzt Immobilienwert ermitteln