logo

Immobilienverkauf

Kostenlose Hotline0800 2002 123
Anmelden

Immobilie verkaufen in Köln

Wofür benötigen Sie den Wert Ihrer Immobilie?

Immobilie in Köln verkaufen: Das müssen Sie wissen

  • Stand: 31.01.2024

    Sie möchte eine Immobile verkaufen? In Köln haben Sie gute Karten. Die Stadt am Rhein ist ein beliebtes Zuzugsziel und es lassen sich angemessene Verkaufspreise erzielen. Warten Sie allerdings nicht zu lang mit Ihrer Entscheidung. Warum? Das erfahren Sie im Folgenden. Außerdem lesen Sie, wie Sie ein Makler rund um Ihr gelungenes Veräußerungsgeschäft unterstützt.

1. Wie entwickelt sich der Immobilienmarkt in Köln?

Vielleicht fragen Sie sich: Sollte man im Moment eine Immobilie verkaufen? In Köln lautet die Antwort: ja. Denn am Beginn des Jahres 2024 profitieren Sie noch von der Entwicklung der letzten Jahre. Die Immobilienpreise sind in der Vergangenheit gestiegen. Viele Menschen zieht es in die Rheinmetropole. Entsprechend beliebt und gefragt ist Wohneigentum. Warten Sie jedoch nicht zu lang mit dem Wohnungs- oder Hausverkauf in Köln. Seit Kurzem sinken die Preise wieder. Immobilienexperten gehen davon aus, dass sich dieser Trend in den kommenden Monaten fortsetzen könnte. Wer jetzt schnell ist, sichert sich noch die aktuellen Preise.

2. Was kostet ein Quadratmeter (qm) Wohnfläche in Köln?

Eine Immobilie zu verkaufen, lohnte sich in Köln in der Vergangenheit sogar noch mehr als zum jetzigen Zeitpunkt. So verzeichnet unser Portal McCompass etwa für das erste Quartal 2022 durchschnittliche Verkaufspreise von 5.183 Euro pro Quadratmeter. Bei einem Haus- oder Wohnungsverkauf konnten Eigentümer im letzten Quartal 2023 durchschnittlich nur noch 4.227 Euro pro Quadratmeter erzielen. Am Beginn des Jahres 2024 sieht es folgendermaßen aus:

  • Durchschnittlicher Quadratmeterpreis für Ein- oder Zweifamilienhäuser: 4.947 Euro

  • Durchschnittlicher Quadratmeterpreis für Eigentumswohnungen: 4.070 Euro

Natürlich sprechen wir hierbei von durchschnittlichen Preisen. Sicherlich lässt sich die eine oder andere Immobilie teurer verkaufen. Wenn Sie dies in Köln planen, müssen Sie allerdings damit rechnen, entsprechend weniger Interessenten für Ihr Inserat zu finden. Genau deshalb ist es wichtig, sich an der aktuellen Marktlage zu orientieren und die Immobilie richtig zu bewerten.

3. Wichtig zu kennen: der Immobilienwert (Verkehrswert)

Wer eine Wohnung oder ein Haus verkaufen will, sollte in Köln wie in anderen Städten zunächst den aktuellen Verkehrswert der Immobilie bestimmen. Diesen Immobilienwert berechnen Sie anhand verschiedener Faktoren. Grundsätzlich relevant ist beispielsweise der Zustand des Gebäudes. Handelt es sich um einen in die Jahre gekommenen, unsanierten Altbau? Oder wollen Sie eine moderne Neubau-Immobilie veräußern? Ebenso entscheidet die Lage über den Wert. Liegt das Haus oder die Wohnung etwa im Zentrum Kölns oder in einer der Randlagen, zum Beispiel in Sürth? Auch eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach oder eine kürzlich erneuerte Heizungsanlage sowie die übrige Ausstattung des Objekts kann über den Verkaufspreis entscheiden.

Tipp

Eine Verkehrswertberechnung ist ein aufwendiges Unterfangen, gehört aber dazu, um eine Immobilie zu verkaufen. In Köln gibt es verschiedene Fachleute, die Sie beauftragen können. Sie können es sich jedoch auch ganz einfach machen: Führen Sie online unsere Immobilienbewertung kostenlos durch. Der Service ist mit einigen Klicks erledigt und gibt Ihnen einen guten ersten Eindruck, welchen Preis Sie für Ihre Immobilie erzielen können. Sollten Sie einen Hausverkauf ohne Makler anstreben, empfehlen wir Ihnen, sich lieber nochmal beraten zu lassen. Unsere Experten errechnen Ihnen anhand einer Detailanalyse den optimalen Immobilienwert. Dank Hinweisen zu schnell zu realisierenden Maßnahmen – etwa einfachen Sanierungs- oder Modernisierungsvorhaben – können Sie beim Verkaufspreis häufig noch mehr rausholen.

Immobilie verkaufen in Köln: Ein Paar sucht Unterlagen zu seiner Immobilie zusammen und prüft deren Aktualität.

4. Welche Unterlagen brauche ich zum Immobilienverkauf?

Sie müssen einige Unterlagen zusammentragen, um Ihre Immobilie zu verkaufen. Für Köln gilt: Grundsätzlich gibt es Standardunterlagen, die für jedes Veräußerungsvorhaben relevant sind. Je nach Immobilientyp und Art der Nutzung kommen weitere Unterlagen hinzu. Unterliegt die Immobilie beispielsweise dem Denkmalschutz, ist ein entsprechender Nachweis wichtig. Wollen Sie einen Teil oder die ganze Einrichtung im Objekt mitverkaufen, ist eine Liste der Ausstattung nötig. Weiterhin wollen Käufer im Regelfall eine Übersicht über Modernisierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen oder eine Abnahmebescheinigung der örtlichen Baubehörde sehen. Wer eine Eigentumswohnung hat, braucht die Teilungserklärung für die Verkaufsunterlagen und die Protokolle der Eigentümerversammlung. Gleiches gilt für die Mietverträge, falls Sie Ihre Immobilie nicht selbst nutzen.

Wichtige Unterlagen im Überblick:

  • Grundbuchauszug

  • Grundriss

  • Lageplan

  • Flurkarte

  • Energieausweis

  • Bauakte

5. Checklisten für alle Unterlagen

Um Ihnen einen ersten Überblick zu geben, haben wir praktische Checklisten für Sie erstellt. Je nach Immobilie finden Sie darin alle grundsätzlich wichtigen Dokumente. Der Download ist kostenlos!

Tipp

Ein Makler unterstützt Sie gerne beim Vorhaben, eine Immobilie zu verkaufen. In Köln sind wir für Sie da und helfen Ihnen, alle wichtigen Unterlagen zusammenzutragen. Unsere Immobilienexperten prüfen, ob die Dokumente vollständig und aktuell sind. Sparen Sie sich mit uns Arbeit und Zeit!

6. Welche Steuern fallen an bei einem Immobilienverkauf in Köln?

Eine Immobilie verkaufen – in Köln kommen Sie wie anderswo nicht darum herum, sich mit Steuerfragen auseinanderzusetzen. Das können Sie allein machen oder sich professionell von einem Makler beraten lassen. Hier ein erster Überblick:

  • Der Verkauf einer Immobilie ist ein privates Veräußerungsgeschäft. Ihr Vorhaben ist deshalb grundsätzlich einkommensteuerpflichtig. Es bestehen jedoch Ausnahmen. 

  • Die wichtigste Regelung: Liegen zwischen dem Kauf und Verkauf des Objekts mehr als zehn Jahre, sind Sie von der Besteuerung befreit.

  • Ist dies nicht der Fall, wird die sogenannte Spekulationssteuer fällig. Diese errechnet sich anhand Ihres persönlichen Einkommensteuersatzes.

  • Ausnahme: Haben Sie das Objekt mindestens in den letzten zwei Jahren sowie im Verkaufsjahr selbst bewohnt, entfällt die Steuerpflicht.

  • Über weitere Informationen und Sonderfälle informieren wir Sie auf unserer Service-Seite „Steuern sparen beim Hausverkauf“.

Immobilie verkaufen in Köln: Eine Maklerin verschafft sich einen Überblick über ein zu veräußerndes Haus.

7. Immobilie verkaufen: In Köln lohnt sich eine Verkaufsberatung

Niemand ist beim Immobilienverkauf auf sich allein gestellt. Seien Sie clever und lassen Sie sich lieber von Profis unterstützen, als selbst viel Zeit und Mühe zu investieren, um sich auf eigene Faust schlau zu machen. Unsere Berater sind gerne für Sie da. Langjährige Erfahrung im Kölner Immobilienmarkt zeichnet uns aus. So können wir Ihnen hervorragende, ortsgerechte Makler-Services bieten – von der Wohnungs- oder Hausbewertung bis zur Vermarktung und Verkaufsabwicklung.

Das leistet McMakler für Sie:

  • Vor-Ort-Besichtigung und Beratung

  • Zusammenstellung und Prüfung aller erforderlichen Dokumente

  • Bewertung der Immobilie

  • Erstellung eines Exposés

  • Unterstützung bei der Kaufvertragserstellung und Verkaufsabwicklung

Lernen Sie unsere Services in einem persönlichen Gespräch kennen. Sie erreichen uns montags bis freitags von 8:00 bis 20:00 Uhr sowie samstags von 9:00 bis 19:00 Uhr. Wir freuen uns auf Sie!

Telefon: 0800 2002 123

E-Mail-Adresse: [email protected]

Das sagen unsere Kunden

Das zeichnet uns aus

Slide 1 of 4

Was ist Ihre Immobilie wert?

In nur wenigen Schritten erhalten Sie Ihre kostenlose Immobilienbewertung

McMakler

  • Über Uns

  • Karriere

  • Presse

  • McMakler-Erfahrungen

  • McMakler Investment

Kontakt

Kostenlose Hotline

0800 2002 123

McMakler Email-Adresse

[email protected]

Wir beraten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch am Telefon. Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 8:00–20:00 Uhr und an Samstagen von 9:00–19:00 Uhr.

  • AGB

  • Datenschutzerklärung

  • Impressum

  • Widerrufsbelehrung

  • Cookie Einstellungen

© 2024 McMakler GmbH

  • AGB

  • Datenschutzerklärung

  • Impressum

  • Widerrufsbelehrung

  • Cookie Einstellungen

© 2024 McMakler GmbH