Good to know

Sparen für die Altersvorsorge: Langfristig in Aktien anlegen oder Immobilie kaufen?

Viele fragen sich, ob sie ihr Geld an der Börse anlegen oder eine Immobilie kaufen sollen.
10 Februar 2022Letztes Update: 14.09.2022

Nicht nur junge Menschen beschäftigen sich mit der Frage, wie sie sich mit einer langfristigen Kapitalanlage am besten fürs Alter absichern können. Das Thema drängt sich auch in Krisenzeiten wie der Corona-Pandemie auf, in denen die Inflationsrate noch rasanter steigt. Das Geld auf dem Sparkonto verliert laufend an Wert. Es empfiehlt sich daher, auch kleineres Vermögen in krisensichere Sachwerte zu investieren. Zu den beliebtesten Anlageformen gehören hier Aktien und Immobilien. Der Kauf von Aktien punktet mit einem niedrigschwelligen Einstieg. Immobilien bieten Sicherheit und bei Selbstnutzung ein eigenes Zuhause, für das man später keine Miete zahlen muss. Was ist die beste Art, für die Zukunft vorzusorgen? Bei dieser Frage spielen immer persönliche Faktoren und Finanzen eine Rolle. Aber auch unabhängig von der individuellen Situation gibt es Argumente für und gegen den Aktien- oder Hauskauf. Wir stellen die allgemeinen Vor- und Nachteile der Investitionsmöglichkeiten Aktien und Immobilien vor.

1. Vor- und Nachteile von Aktien

2. Vor- und Nachteile des Immobilienkaufs

3. Fazit

Vor- und Nachteile von Aktien

Nachteile der Aktieninvestition
Geldinvestitionen an der Börse sind immer den Schwankungen des Marktes ausgesetzt
Vorteile von Aktien
Immobilienbesitzer verfügen im Alter meist über ein höheres Vermögen als Mieter mit vergleichbarem Einkommen

Vor- und Nachteile des Immobilienkaufs

Nachteile Immobilienkauf
Achtung bei Immobilienkauf: Erwerbsnebenkosten
Vorteile des Immobilienkaufs
Der Wertverlust einer Immobilie ist in guten Lagen sehr unwahrscheinlich

Fazit

Neuste Artikel

Immobilienmarkt

Um den Erwerb von Wohneigentum zu fördern, hat der Landtag in Düsseldorf ein Förderprogramm zur Entlastung bei der Grunderwerbsteuer erlassen. Seit dem 30. August ist die Antragstellung möglich.